OK! Test: Aurique Damen Sportleggings im Vergleich

Wir haben drei Sportleggings von Aurique beim Workout getestet

Für den direkten Vergleich haben wir die Damen Sportleggings von Aurique " mit Print in Schwarz/Dunkles Himbeerrot", die "mit Seitenstreifen in Schwarz" und die Sportleggings "mit hohem Bund und Print in Olivgrün/Helles Olivgrün, Tier" genau unter die Lupe genommen. Alle drei Modelle haben wir beim Homeworkout auf Komfort, Sitz und Beweglichkeit getestet.

Wer regelmäßig Sport treibt oder auch nur gelegentlich mal den inneren Schweinehund überwindet, weiß: Die Sportleggings ist ein absolutes Muss beim Workout. Im Laufe der Jahre hat sie der guten alten Jogginghose den Rang abgelaufen. Diese eignen sich optimal zum Serienmarathon auf der Couch, aber bei einer Runde Fitness sind Sporttights für die meisten von uns deutlich angenehmer zu tragen.

Was macht die perfekte Sportleggings aus?

Es ist schon fast eine Wissenschaft für sich, eine richtig gut sitzende Leggings für den Sport zu finden. Schließlich sollte diese weder zu eng noch zu weit, zu kurz oder zu lang sein. Einige Modelle sehen auf den ersten Blick wirklich schick aus, doch beim Test fallen sie durch, weil sie doch durchsichtig sind und auf einmal die Unterwäsche im Vordergrund steht. Die perfekte Sportleggings sollte also einen optimalen Sitz haben und dabei auch noch gut aussehen. Sie sollte sich genau der Körperform anpassen und beim Yoga, Cardio oder Krafttraining kaum bemerkbar sein und wie eine zweite Haut sitzen. Schließlich gibt es nichts Nervigeres als ständig an der Hose rumzuziehen, während wir uns eigentlich beim Mountainclimber, Burpees oder dem herabschauenden Hund verausgaben.

Unser Test: Drei Sportleggings im direkten Vergleich

Damit unser Vergleich der verschiedenen Modelle komplett identisch und fair abläuft, haben wir jede Sportleggings einmal beim Yoga und einmal beim schweißtreibenden TRX-Workout getestet. Alle drei Tights haben die Größe 36, sodass wir den Sitz und die Passform direkt vergleichen können.

1. Aurique Sportleggings "mit Print in Schwarz/dunkles Himbeerrot"

 

Hier für ca. 20 Euro shoppen

 

Als Erstes schauen wir uns die Leggings in Schwarz mit rotem Aufdruck etwas genauer an. Die Sportleggings hat ein normal großes Bündchen und ist an den Beinenden einfach umgenäht. Der himbeerrote Aufdruck zieht sich von oben bis nach unten mit einer kleinen Unterbrechung durch. Bereits beim ersten Tragen können wir feststellen, dass der Print trotz der Dehnung nicht brüchig wird oder kleine Risse bildet. Die Himbeerstreifen bleiben an Ort und Stelle und schmeicheln sogar der Silhouette. Vom Aussehen her überzeugt dieses Modell also sowohl beim Anfassen als auch beim Tragen.

Die Sportleggings von Aurique hat einen sehr angenehmen Tragekomfort und entspricht auf den ersten Blick der angegebenen Größe von 36. Somit geht es in die nächste Runde und die Workouts können beginnen. Wir starten mit einer Runde Yoga, wobei die Sporthose diversen Dehnübungen und Figuren standhalten muss, ohne zu verrutschen oder durchsichtig zu werden. Schon nach wenigen Minuten merken wir, dass diese Sportleggings sich optimal für diese Sportart eignet und einen perfekten Sitz hat. Somit steht als Nächstes ein Powertraining an, bei welchem die Hose schnellen Bewegungen und Schweiß standhalten muss. Auch hier zeigt sich unser schwarz/himbeerrotes Modell von seiner besten Seite. Auch nach 30 Minuten sitzt die Tights wie zu Beginn und absorbiert den Schweiß. Nach dem Training darf die Hose bei 30 Grad in die Waschmaschine wandern und kann anschließend noch eine Runde im Trockner drehen. Selbst nach den ersten Waschgängen scheint die Sportleggings keine Farbe zu verlieren. Tipp: Damit die Streifen sich nicht lösen, drehen wir sie zuvor auf links.

Details:

  • Marke: Aurique
  • Farbe/Design: schwarz/himbeerrot
  • Material: 83 Prozent Polyester, 17 Prozent Elasthan
  • Wäsche: 30 Grad laut Etikett / 40 Grad laut Hersteller-Beschreibung

 

2. Aurique Sportleggings "mit Seitenstreifen in schwarz"

Hier für ca. 22 Euro shoppen

 

Unser zweiter Testkandidat ist die Variante mit weißem Seitenstreifen. Sie hat einen etwas höheren Hüftbund als das erste Modell und zusätzliche Beinbündchen. Der leicht reflektierende Seitenstreifen ist aufgenäht und flexibel, sodass dieser sich beim Tragen mitdehnen kann. Die Sportleggings fühlt sich beim ersten Anziehen sehr angenehm an und sitzt trotz des leicht erhöhten Bündchens wirklich gut. Die Beinbündchen liegen ebenfalls angenehm auf der Haut und schnüren nicht nein. Ganz im Gegenteil – sie sorgen für einen optimalen Sitz, sodass nichts verrutschen kann. Auch die Größenangabe und Passgenauigkeit entspricht für uns absolut der Größe 36.

In der ersten Yogaeinheit zeigt sich die Tights von ihrer besten Seite, während einige Hosen bei den Kriegern, Sonnengrüßen und Co. vor allem an Bauch und oberhalb der Knöchel sich gerne verabschieden, bleibt die Sportleggings an Ort und Stelle. Zudem wird sie auch langen Dehnübungen nicht durchsichtig. Auch beim Cardioworkout können wir keine Fehler oder Macken feststellen. Die Bündchen sorgen für einen perfekten Sitz, das Material liegt angenehm auf der Haut und die Hose absorbiert den Schweiß. Nach der ersten 30 Gradwäsche und dem Trocknergang sieht die Aurique Sportleggings immer noch neu und hochwertig aus.

 Details:

  • Marke: Aurique
  • Farbe/Design: schwarz/weiß
  • Material: 87 Prozent Polyester, 13 Prozent Elasthan
  • Wäsche: 30 Grad laut Etikett / 40 Grad laut Hersteller-Beschreibung

 

3. Aurique Sportleggings "mit hohem Bund und Print in Olivgrün"

Hier für ca. 27 Euro shoppen

 

Als Letztes widmen wir uns dem optischen Highlight der Sportleggings mit Animalprint. Wer auf den Leo-Look steht, wird diese Sporttights lieben. Denn trotz des weißen Innenmaterials bleibt die Leggings beim Tragen blickdicht. Und das ist nun wirklich nicht immer der Fall – da sprechen wir aus jahrelanger Erfahrung. Natürlich werden die Leopardenflecke beim Tragen durch das Dehnen etwas größer, aber das ist auch schon alles. Die Sportleggings hat einen extra hohen Bund und zusätzlich einen verstellbaren Gummizug. Damit lässt sie sich optimal am Bauchbündchen einstellen und hat einen sehr angenehmen Sitz. Während der ersten Yogaeinheit bleibt alles an seinem Platz.

Die Hose passt sich der Körperform an und schnürt auch bei Bauchübungen trotz des hohen Bündchens nicht ein. Auch beim TRX-Workout bleibt alles dort, wo es sein soll. Das Material absorbiert den Schweiß und fühlt sich auch beim starken Schwitzen immer noch angenehm an. Wie im Etikett beschrieben waschen wir auch dieses Modell bei 30 Grad und lassen es durch den Trockner laufen. Die Hose behält auch danach ihre Farbe und ist nicht eingelaufen.

Details:

  • Marke: Aurique
  • Farbe/Design: Olivgrün/helles Olivgrün, Leo-Look
  • Material: 74 Prozent Polyester, 26 Prozent Elasthan
  • Wäsche: 30 Grad laut Etikett / 40 Grad laut Hersteller-Beschreibung

 

Fazit

Alle drei Hosen haben uns durchweg positiv überrascht und können durch den guten Sitz überzeugen. Am besten gefallen haben und die zweite und dritte Sportleggings. Wer sich beim Sport vielen verschiedenen Positionen und Bewegungen aussetzt, ist wahrscheinlich mit der Aurique Sportleggings "mit Seitenstreifen in Schwarz" am besten beraten. Sie überzeugt durch das Hüft- und Beinbündchen, welche für einen wirklich perfekten Sitz sorgen. Rein optisch liegt bei uns das dritte Modell im Leo-Design an erster Stelle. Bei dieser Sportleggings kommt es allerdings auf den persönlichen Geschmack an. Bevorzugst du Sporthosen, welche auf Hüfthöhe sitzen, dann könnte dir der Bund etwas zu hoch sein. Wer hochgeschnittene Tights mag, wird diese auch aufgrund des zusätzlichen Gummibands bevorzugen. Auf dem letzten Platz befindet sich bei uns die Aurique Sportleggings in "Schwarz/Himbeerrot", da sich doch nach einiger Zeit die Vordernaht leicht auflöst. Im Großen und Ganzen gefallen uns alle drei Modelle wirklich gut und werden weiterhin auf ihre Sportlichkeit getestet.

 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen