Abnehmen ohne Diät: Schluss mit Low Carb und trotzdem schnell schlank!

11 Tipps zum erfolgreichen Abnehmen plus die Tricks von Khloé Kardashian, Adele und Mariah Carey

SCHÖN SCHLANK: Mit ihrem Hammer-Body wirbt Candice Swanepoel für die Bademode von KHLOÉ KARDASHIAN, 31: Elf Kilo nahm die Schwester von „Big Booty“ Kim in nur einem Monat ab, indem sie Käse und Milch aus ihren täglichen Food-Favorites strich.

  ADELE, 27: „Ich hüpfe sicher nicht mit Freude ins Gym“, lamentierte die „Hello“-Stimmbombe. Stattdessen nahm sie mit einem Mini-Trick ab: „Ich trank zehn Tassen Tee am Tag, zwei Stück Zucker pro Tasse. Jetzt mache ich das nicht mehr und habe mehr Energie als je zuvor“. MARIAH CAREY, 45: Keine Zeit für komplizierte Ernährungsregeln, daher setzte Mariah auf die „Purple Diet“: Das Goldkehlchen aß größtenteils lilafarbenes Essen wie Beeren, Rote Bete, Auberginen. Die aktuelle OK! Coverstory SVEN-DAVID MÜLLER: Der ernährungsmedizische Wissenschaftler weiß, worauf es beim erfolgreichen Abnehmen ankommt: www.svendavidmueller.de BUCH-TIPP: „Wir essen uns schlank“ von Sven-David Müller. Mainz Verlag, Aachen. 19,95 Euro

Abnehmen ohne Diät und Sport und trotzdem die Kilos im Schlaf killen? Ja, das funktioniert wirklich … OK! präsentiert das Power-Programm der Promis - und dazu 11 easy Abnehm-Tricks. Worauf warten Sie? Starten Sie jetzt gleich durch - unsere OK! Coverstory:

Nina Agdal: Traumkörper trotz Burger mit Bacon

Nach dem Feiern ist vor dem Fasten. Das neue Jahr beginnt mal wieder fünf Kilo zu früh. Gerade glänzte noch die knusprige Gans im Kerzenschein, schon wird Schmalhans Küchenmeister. Immerhin soll’s vorangehen mit dem Figur-Vorsatz. 

Kracher-Kurven wie die von „Model of the Moment“ Nina Agdal, 23, werden an den Spiegel gepinnt. Der "Victoria’s-Secret"-Engel betet seine Body-Best-ofs so gerne und oft herunter, wie andere den Gewicht-Gott konsultieren: „Selbstkontrolle. Ich achte einfach darauf, was ich esse und wann ich es esse. Und dazu gehört auch mal ein Burger mit Bacon und Cheddar-​Cheese!“, nimmt Nina den Mund auf Diät-Nachfragen voll.

Na, dieses Modelmenü würde uns bestimmt schmecken. Aber abspecken ohne hungern und Kurven ohne krasses Körper-Tuning? Ja, funktioniert – mit unserem Body-Special. Clevere Abnehmtipps und Tricks von ehemaligen Very Important Problemzonen-Promis sind die Kilo-Killer. 

Schluss mit Low-Carb!

So heiß, wie "Victoria’s Secret"-Beauty Candice Swanepoel kann (fast) jede Frau aussehen – wenn sie nur will – behauptet Diätexperte Sven-David Müller. Und dabei muss frau noch nicht mal auf etwas verzichten! 

Low-Carb- oder Low-Fat-Diäten kann man machen, muss man aber nicht,

so der Experte. „Eine gesunde, ausgewogene Ernährung besteht zu 45 Prozent aus Kohlenhydraten, 35 Prozent Fett und 20 Prozent Eiweiß.“ 

Wichtig ist lediglich: Nicht mehr Kalorien zu sich nehmen, als man auch verbraucht! Dann funktioniert abnehmen auch ohne Diät. Außerdem hilft Entspannen enorm beim Abnehmen. Denn: „Stress macht dick“, weiß Sven-David Müller.

Wenn wir zu viel um die Ohren haben, schüttet unser Körper Cortisol aus, und dieses Hormon sorgt für die berühmten Heißhungerattacken,

erklärt der Diätexperte.

Deshalb rät er zu Ruhephasen: „Machen Sie mal drei Monate lang autogenes Training, und Sie werden rund eineinhalb Kilo verlieren, ohne ihre Ernährung umzustellen.“ Ganz faul sollten wir dabei allerdings nicht werden. „Wer langfristig und gesund abnehmen will, muss sich bewegen. Schließlich gilt: Je mehr Muskeln, desto mehr Energie, also Kalorien, verbrennen wir auch!“

11 Abnehmtipps fürs Pfundepurzeln

1. PROTEIN-PARTY Statt Chips! Abends vor dem Fernseher einfach mal Hüttenkäse mit Honig futtern. Schmeckt herrlich süß, macht aber nicht dick.

2. SÜSSE TRÄUME Zu wenig Schlaf macht dick. Mindestens acht Stunden sind perfekt. Im Schlaf verbrennt der Körper Fett – und Langschläfer haben weniger Zeit, am Tag zu essen.

3. KÖRNERFRESSER Wer gut frühstückt, verringert Fressattacken. Ideal: ballaststoffreiches Müsli mit Leinsamen und Beeren.

4. CHEAT DAY Verbieten Sie sich nichts, sondern gönnen Sie sich einmal die Woche Schoki in Maßen – aber mit hohem Kakaoanteil.

5. SONNTAGS-BLUES Wenn die Familie zu Kaffee und Kuchen einlädt, ruhig annehmen. Aber Obstkuchen statt Torte – und ohne Sahne.

6. HEISSHUNGERHEMMER Nachmittags Lust auf Süßes? Apfelstücke mit Erdnussbutter sättigen dank der gesunden Nussfette.

7. EI, EI, EI, EIN FLACHER BAUCH Es ist wissenschaftlich bewiesen: Wer morgens ein Ei isst, schlemmt den Tag über weniger.

8. LASS KNACKEN! Snacken ist erlaubt, aber richtig: Nüsse haben gesunde Fette und halten lange satt.

9. HEISSES EISEN Beim Bügeln verbrennt man in 30 Minuten 80 Kalorien, eine Minute Küssen verbrennt 20 Kalorien.

10. NACHWÜRZEN Pfeffern Sie Ihr Essen: Schärfe durch Pfeffer oder Chili kurbelt den Stoffwechsel an. Die Wärmeproduktion im Körper steigt an und damit die Fettverbrennung.

11. EAT SMARTER Wer vor jeder Mahlzeit ein großes Glas Wasser trinkt, stopft sich beim Essen den Bauch weniger voll.

 

22 weitere Abnehm-Tipps, Speisepläne und ein Work-out für Sportmuffel gibt's in der aktuellen Ausgabe von OK! - ab Dienstag, 5. Januar, im Handel.