"Die Höhle der Löwen": Das taugt "Spooning Cookie Dough"

Okmag.de hat das Produkt aus der VOX-Show für euch getestet

Diana Hildebrand und Constantin Feistkorn präsentieren den Löwen ihr Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel bissen bei diesem Deal an!  Doch wie schmeckt

Roher Teig direkt zum Löffeln – das versprechen die "Spooning Cookie Dough"-Macher aus Berlin und präsentieren ihr Produkt in der "Höhle der Löwen". Beim Keksebacken schmeckt der Teig ja ohnehin besser als das fertige Produkt, oder? Blöd nur, dass das Gemisch mit rohem Ei oft für Bauchschmerzen sorgt und nicht sonderlich gesund ist. Doch was taugt "Spooning Cookie Dough" wirklich? Wir haben das Produkt für euch getestet!

Beißen die Löwen beim Kuchenteig an? 

Diana Hildebrand, 36, und Constantin Feistkorn, 36, wollten Kindheitserinnerungen wecken. Die Idee zu "Spooning Cookie Dough" war geboren, ganz ohne Ei und Backpulver sowie mit einem speziellen Mehl. Im August 2017 haben sie ihre erste Filiale in Berlin eröffnet. Um ihr Produkt allerdings in die Supermärkte zu bekommen, brauchen sie Hilfe von einem Löwen. Ralf Dümmel, 51, und Dagmar Wöhrl, 64, bissen beim Keksteig-Deal an! Für 210.000 Euro gaben die Gründer 38 Prozent ihrer Firmenabteile ab.

So einfach geht's!

Das Kuchenpulver kommt in kleinen Dosen (170 Gramm).

Alles was man braucht: Einen gehäuften Esslöffel Margarine (35 Gramm) ...

... und zwei Esslöffel Wasser.

Die Masse anschließend gut verrühren, bis ein klebriger Teig entsteht. Fertig! Noch schneller geht das Ganze mit einem Mixer.

Der Geschmackstest

Wir haben die Sorten "Chocolate Birthday", "Chocolate Chips" und "Caramel 'n' Salt" getestet.

Anna: "Was für eine Erleichterung, dass ich nun ganz offiziell legitimiert bin, rohen Kuchenteig zu essen"

Kuchenteig naschen – eine heimliche Leidenschaft von mir. Der ich zwar stillvergnügt, dafür aber mit umso schlechterem Gewissen nachgehe. Mal ehrlich: Wer ist so irre und macht Kuchenteig für sich und nicht den Backofen? Das ist fast verpönter als zu nuckeln. Man bekommt das gesellschaftliche Tabu ja schon in der Kindheit eingetrichtert, wenn man nur die Rührbesen ablecken darf: ‘Dir wird sonst schlecht.‘ Was für eine Erleichterung, dass ich nun ganz offiziell legitimiert bin, rohen Kuchenteig zu essen. Und zwar nicht nur einen Löffel. Massiv ungesund ist das zwar – ein Becher enthält schlappe 700 Kalorien – aber was für ein Heidenspaß. Die Zubereitung ist easy und geht schnell, und zumindest eine Sorte hält, was sie verspricht: Chocolate Chips. Die schmeckt WIRKLICH wie Kuchenteig. Hammer!

Martina: "Nachdem ich alle Sorten einmal durchprobiert habe, war mir leicht übel"

Den Geschmackstest hat der 'Spooning Cookie Dough' definitiv bestanden. Er schmeckt tatsächlich wie "echter" Keksteig und ist auch lecker, wenn man den Geschmack von Teig mag. Meine Lieblingssorte ist 'Chocolate Birthday'. Allerdings stellt sich mir persönlich nach wie vor die Frage nach dem Sinn des Produktes. Ich genieße es auch, Teig beim Backen zu probieren und natürlich wandert der Finger ab und an mal in den Mund. Nichtsdestotrotz würde ich mir das Produkt nicht kaufen, weil ich im Alltag nicht wirklich den Drang danach verspüre, Keksteig zu essen, und mir zudem die Portionen zu groß sind. Nachdem ich alle Sorten einmal durchprobiert habe, war mir außerdem von dem ganzen Zucker leicht übel. Ich kann mir aber vorstellen, dass der 'Spooning Cookie Dough' etwas für echte Keksteig-Fans ist, die bei dem Produkt definitiv auf ihre Kosten kommen.

Merle: "Über die Sinnhaftigkeit lässt sich streiten"

Eins ist klar: Die Sache ist einfach und schnell. Margarine und Wasser rein, mit dem Löffel umrühren und fertig! Über die Sinnhaftigkeit lässt sich streiten. Denn wer gerne Kuchen backt, hat den Teig ja sowieso. Doch wer hätte das gedacht: Geschmacklich ist der Keksteig zum Löffeln tatsächlich besser als erwartet. Der Favorit ist ganz klar 'Chocolate Chips'. Die anderen Sorten sind auf jeden Fall nur etwas für richtige Zucker-Freaks: Supersüß! Gesund kann das nicht sein – aber das ist richtiger Kuchen ja schließlich auch nicht. 

Ulla: "Geschmacklich ist es Bombe, haut aber auch echt rein"

Mein Liebling ist definitiv ‘Chocolate Chips‘. Es riecht exakt wie Keksteig und schmeckt wirklich ganz genauso! Klar, ‘Spooning Cookie Dough‘ ist eine echte Kalorienbombe, aber das weiß man ja schon, bevor man die Dose öffnet. Wir haben die Mischung ohne Mixer gemacht, und da hat es schon etwas gedauert, bis das Pulver nicht mehr zu sehen war – aber kein Drama. Geschmacklich ist es wie gesagt Bombe, aber haut auch echt rein. Liegt schwer im Magen und ich habe ehrlich gesagt die gleichen Bauchschmerzen wie beim Kuchenteig-Naschen, würde es also immer wieder essen!

 

Johanna: "Es lohnt sich!"

Bevor ich das Produkt getestet habe, war mein erster Gedanke: ‘Was ist der Sinn des Ganzen?‘ Ich liebe zwar Kuchenteig, konnte aber nicht nachvollziehen, wieso man es sich mit vorgefertigtem Pulver selbst anrühren sollte? Mein zweiter Gedanke war: Wie soll ich Kuchenteig ohne einen Mixer perfekt hinbekommen? In dieser Hinsicht wurde ich jedoch positiv überrascht. Denn ich konnte das Pulver mit Margarine und Wasser – ohne zusätzliche elektronische Mittel – nur mit eigener Kraft – zubereiten. Kleine Kritik am Rande: Das Rühren war ziemlich anstrengend, da der Teig am Ende ziemlich klebrig wurde UND das Pulver sich nicht optimal aufgelöst hat. Nachdem ich es dann allerdings probiert habe, kann ich sagen: Es lohnt sich! Alle Produkte waren wirklich superlecker, und meine anfänglichen Bedenken schnell vergessen.

Ab dem 12. September sind die Kuchenteig-Dosen für 3,99 Euro im Handel und nahezu in jedem Supermarkt zu finden.

 

Diese Artikel über "Die Höhle der Löwen" könnten dich auch interessieren:

"Die Höhle der Löwen": Das passiert wirklich nach Abschluss der Deals

"Die Höhle der Löwen": SO müssen sich die Gründer wirklich präsentieren

"DHDL"-Frank Thelen: Krasse Abrechnung mit Jochen Schweizer