Fat Flush Water: Dieser Drink hilft beim Abnehmen

Wasser mit Früchten lässt die Pfunde purzeln

Die überschüssigen Pfunde einfach wegspülen – klingt zu schön, um wahr zu sein, oder? Mit dem sogenannten Fat Flush Water soll das aber tatsächlich möglich sein. Was dahinter steckt und wie die Fettpölsterchen schmelzen, erfährst du hier …

Was ist Fat Flush Water?

Das Fat Flush Water ist kein einfaches Wasser, vielmehr ist es eine wahre Vitaminbombe. Der Grund: Es wird mit Früchten und Kräutern wie Grapefruit, Mandarine, Gurke und Minze angereichert. 

Dadurch bekommt der Durstlöscher nicht nur einen herrlich fruchtigen Geschmack, sondern funktioniert wie eine Art Spülung für deinen Darm. 

Überschüssige Fettzellen und Giftstoffe werden so aus dem Körper geschwemmt. 

Zudem hat das Fat Flush Water einen angenehmen Nebeneffekt: Da der Darm durch den Drink wieder ins Gleichgewicht gebracht wird, kann der Stoffwechsel angeregt werden. Deine Fettverbrennung läuft zum Beispiel auf Hochtouren und du nimmst leichter ab.

 

 

So wirken die Früchte und Kräuter auf deinen Körper 

1. Wasser

Im Idealfall solltest du zwischen 1,5 bis 3 Liter Wasser täglich zu dir nehmen, um deinen Stoffwechsel in Schwung zu halten. Vor allem kaltes Wasser ist gut für die schlanke Linie. Der Grund: Der Körper muss Wärme produzieren und verbrennt dadurch Kalorien und Fett. 

2. Grapefruit

In der Grapefruit steckt ein wahrer Fettkiller, und zwar Vitamin C. Zudem liefern die Extrakte der Zitrusfrucht dem Körper auch noch eine chemische Substanz namens Amine. Auch sie kurbelt den Stoffwechsel an und hilft so beim Abnehmen

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Detox Water (@detoxwater) am

 

3. Mandarinen

Auch in Mandarinen steckt jede Menge Vitamin C und aktiviert die Fettverbrennung. Alternativ kannst du das Fat Flush Water übrigens auch mit Zitronen, Orangen oder Erdbeeren anreichern, die denselben Effekt haben. 

4. Gurke

Eine entschlackende Wirkung haben hingegen Gurken. Ihre Enzyme bekämpfen schlechte Bakterien im Darm und reinigen diese von innen. Die enthaltenen Bitterstoffe haben hingegen einen positiven Einfluss auf die Leberfunktion und die Fettverbrennung.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Detox Water (@detoxwater) am

 

5. Minze

Dank Minze bekommt der Diät-Drink einen herrlich frischen Geschmack und versorgt deinen Körper zudem mit verdauungsfördernden Ballaststoffen. Zeitgleich werden Heißhunger-Attacken gestoppt. 

So bereitest du Fat Flush Water zu 

Die Zubereitung des Abnehm-Wassers ist ganz easy: Du musst einfach die Früchte in feine Scheiben schneiden und in ein großes Gefäß füllen. Falls du das Fat Flush Water beispielsweise mit ins Büro nehmen willst, gibt es spezielle Wasserflaschen, die sich perfekt fürs "Infusion Water" eignen. 

Das Obst füllst du dann mit der gewünschten Wassermenge auf und lässt es im Idealfall über Nacht ziehen. Dann kann sich der Geschmack besonders gut entfalten. 

Omorc "Trinkflasche", hier für ca. 11 Euro shoppen

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Abnehmen: Diese Produkte lassen die Pfunde schmelzen

Langstreckenflug: Diese Produkte gehören ins Handgepäck

Endlich gut schlafen: 9 Tipps
 

Themen