Food-Trend: 3 leichte Sommer-Rezepte mit nur 3 Zutaten

Leckerer Genuss ganz ohne Aufwand

Nach einem langen Arbeitstag haben die meisten keine Lust, noch stundenlang ein aufwendiges Gericht zuzubereiten – und im Sommer schon gar nicht! Wie gut, dass es leichte und schnelle Rezepte mit nur 3 Zutaten gibt!

Sommer-Rezepte mit nur 3 Zutaten 

Dir fehlt nach einem langen Arbeitstag die Lust, noch etwas zu kochen? Kennen wir! Doch statt den nächsten Lieferdienst anzurufen, können wir uns auch leckere Gerichte mit nur 3 Zutaten zubereiten. Außer Standards wie Salz, Pfeffer, Öl und Co. brauchst du für die folgenden 3 leichten Sommer-Rezepte nur 3 Zutaten. 

1. Wassermelonen-Feta-Salat mit Minze


©iStock

Zutaten 

1 Wassermelone 
1-2 Päckchen Feta 
5 Blätter frische Minze
1 EL Weißweinessig 
3 EL Olivenöl 
1 Limette
1 TL Honig 
Salz
Pfeffer

Zubereitung 

1. Als Erstes wird die Wassermelone ausgeschnitten und das Fruchtfleisch ausgehöhlt. Sollte die Melone Kerne haben, entfernen sie. Schneide das Fruchtfleisch anschließend in gleich große Würfel.

2. Nimm nun den Feta aus der Packung und lass ihn etwas abtropfen. Schneide den Käse ebenfalls in Würfel und gib diese zu den Wassermelonen-Würfel dazu.

3. Zupfe nun die Minzblätter ab und spüle sie kurz unter dem Wasserhahn. Mische die Blätter nun unter den Melonen-Feta-Salat.

4. Rühre nun aus Limette, Olivenöl, Weißweinessig und Honig ein Dressing an. Würze es mit Salz und Pfeffer und gieße die Soße anschließend über die Wassermelonen-Feta-Mischung – und schon kannst du einen leichten Sommer-Salat genießen. 

2. Pasta mit Spinat und Lachs


©iStock

Zutaten 

250g Pasta
300 Lachsfilet 
300g TK Blattspinat 
Salz 
Pfeffer
Zitrone
Öl
etwas Sahne 

Zubereitung 

1. Lass den Spinat auftauen und schneide ihn anschließend grob. Schneide anschließend den Lachs in Würfel, beträufle ihn mit Zitronensaft und würze ihn mit Salz und Pfeffer.

2. Bereite die Pasta nach Packungsanleitung zu.

3. Gib nun etwas Öl in die Pfanne und brate den Lachs darin kurz an. Gib nun den Spinat dazu und je nach Bedarf einen Schuss Sahne.

4. Füge nun die Nudeln hinzu und schmecke die Pasta mit Salz und Pfeffer ab. 

3. Avocado-Tomaten-Salat


©iStock

Zutaten

1 Avocado 
150g Kirschtomaten 
1 EL Aceto balsamico

Zubereitung 

1. Halbiere die Avocado und entkerne sie. Hole dann das Fruchtfleisch raus. Ein Tipp: Du kannst das Fruchtfleisch direkt in der Avocado würfeln und anschließend in eine Schüssel geben.

2. Halbiere nun die Kirschtomaten und gib sie zu den Avocado-Würfeln in die Schüsseln. Verrühre in einer kleinen Schüssel Aceto balsamico mit Salz und Pfeffer. Träufle langsam einen Esslöffel hinzu.

3. Gieße das Dressing über Avocados und Tomaten und vermenge alles gut. 

Noch mehr Ruckzuck-Rezepte findest du hier:

1. Toby Amidor "Das 3-Zutaten-Kochbuch", hier für ca. 20 Euro shoppen
2. Élise Delprat-Alvarès "Die besten einfachsten Rezepte. Kochen mit 3 bis 6 Zutaten", hier für ca. 15 Euro shoppen
3. Eva Degora "Rezepte mit nur 3 Zutaten", hier für ca. 10 Euro shoppen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen