Food-Trend Overnight Oats: Die 5 leckersten Rezepte

Ganz easy vorbereiten und genießen

Der Trend geht immer mehr zur bewussten Ernährung. Der wohl leckerste Food-Trend des Jahres sind die Overnight Oats (dt. Haferflocken über Nacht). Das Frühstück lässt sich praktisch schon am Vorabend zubereiten und lässt auch noch Raum für Kreativität. So posten immer mehr Food-Blogger und Hobby-Köche ihre zahlreichen Rezept-Ideen auf Instagram oder Pinterest. Kein Wunder - immerhin sind die Flocken reich an Mineralstoffen und Ballaststoffen, Eiweiß und Vitaminen und lassen sich wunderbar mit frischem Obst, knackigen Nüssen und Superfoods wie Chiasamen, Açai, Goji & Co. kombinieren. Die perfekte Mahlzeit, um voller Energie in den Tag zu starten.

Strawberry Cheesecake Overnight Oats

Zutaten

  • 5 EL kernige Haferflocken
  • ½ EL Chia-Samen
  • Milch
  • 1 Vollkornkeks
  • 3 EL Griechischer Joghurt
  • 2 EL Frischkäse
  • ½ TL Honig
  • Erdbeeren, gefroren und frisch

Zubereitung

  1. Haferflocken und Chiasamen in ein Weckglas füllen und knapp mit Milch auffüllen.
  2. Den Keks zerbröseln und auf die Haferflocken geben.
  3. Joghurt, Frischkäse und Honig in einer kleinen Schüssel verrühren und darauf geben.
  4. Das Glas mit gefrorenen Erdbeeren randvoll auffüllen.
  5. Am nächsten Morgen mit frischen Erdbeeren garnieren und genießen.

Bananen-Erdnussbutter-Overnight-Oats mit Chocolate Chips

Zutaten

  • 1 reife Banane
  • 20 g Erdnussbutter
  • 150 ml Milch oder Sojamilch
  • 10 g Chocolate Chips
  • 1 TL brauner Zucker (bei Bedarf)

Zubereitung

  1. Die Banane mit einer Gabel pürieren. Die Erdnussbutter unterrühren.
  2. Milch in ein Einmachglas gießen. Die Bananen-Erdnussbutter-Mischung dazu geben. Dann Haferflocken, Chocolate Chips und evtl. braunen Zucker hinfügen und alles verrühren.
  3. Das Glas verschlossen über Nacht (oder mindestens 2 Stunden lang) kaltstellen.
  4. Am nächsten Morgen je nach Belieben mit etwas frischer Banane garnieren.

Erdbeer-Schoko Overnight Oats

Zutaten

  • 50 g Haferflocken
  • 120 ml Mandelmilch
  • 2 Esslöffel Vanille-Joghurt
  • 1 Esslöffel dunkles Kakaopulver, ungesüßt
  • 1 Esslöffel Stevia, flüssig
  • 1 Esslöffel Chia-Samen
  • 1 Esslöffel Leinsamen
  • 1 Teelöffel Instant Espressopulver
  • 4 Erdbeeren
  • 1 Esslöffel Mini Schokodrops zum Garnieren

Zubereitung

  1. Haferflocken, Mandelmilch und Vanille-Joghurt in einer Schüssel vermengen. Dann Chia- und Leinsamen sowie Stevia, Kakao- und Espressopulver hinzugeben und verrühren.
  2. Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden und im verschließbaren Glas abwechselnd Erdbeerscheiben und Haferflockenmix schichten.
  3. Verschlossen in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Morgen mit Schokodrops servieren.

Matcha-Kokos-Overnight-Oats

Zutaten

  • 160 ml Kokosmilch
  • 80 ml Wasser
  • 100 g Haferflocken
  • ½ TL Matchapulver
  • ½ TL Zucker
  • ½ Mango, gewürfelt

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einem verschließbaren Gefäß mixen, im Kühlschrank über Nacht kaltstellen und durchziehen lassen.
  2. Bei Bedarf am nächsten Morgen mit etwas Wasser verlängern, noch einmal durchrühren und mit Mangowürfeln garnieren.

Himbeer Overnight Oats

Zutaten für Himbeer-Chia-Topping

  • 1 Tasse frische Himbeeren
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel frischgepresster Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Chiasamen

Zubereitung

  1. Himbeeren, Honig und Zitronensaft in einer Schüssel vermischen. Mit einer Gabel die Himbeeren zerdrücken.
  2. Chiasamen unterrühren und die Schüssel abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Zutaten Overnight Oats

  • 2 Tassen kernige Haferflocken
  • 2 Tassen ungesüßte Mandelmilch
  • 2 Esslöffel Chiasamen
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 1-2 Esslöffel Honig (optional)

Zubereitung

  1. In einem großen Glas oder einer Schüssel alle Zutaten zusammenmixen und über Nacht im Kühlschrank kaltstellen.
  2. Am Morgen die Oats auf zwei kleine Einmachgläser verteilen und eine Schicht Himbeer-Topping daraufgeben.
  3. Mit frischen Himbeeren oder Nüssen garnieren. Die Oats können kalt oder warm verzehrt werden.