Hallo Herbst: Hähnchenfilet mit Kürbispüree zum Nachkochen

10WBC: Leckere Rezepte für die schlanke Linie

Detlef D! Soost hat uns mittlerweile gezeigt, dass Diät-Rezepte auch furchtbar lecker sein können. Auch für den Herbst hat er ein tolles Rezept entwickelt, Hähnchenfilet mit Kürbispürree, mhhhh. Was ihr zum Nachkochen alles braucht, verraten wir euch hier - Guten Appetit!

Hähnchenfilet mit Kürbispüree

Zutaten: 1 Hähnchenfilet, 300 g gekochter Kürbis,  150 g Rosenkohl, 1 TL scharfer Senf, 1 TL Butter, Olivenöl, Salz und Pfeffer

So geht's: Den Kürbis von der harten Schale lösen und das Innere in kleine Stücke schneiden. Dann den Kürbis kochen bis er sich pürieren lässt. Kürbis pürieren. Anschließend Butter, Salz und Pfeffer hinzugeben. Hähnchen waschen und abtrocknen und dann mit Senf einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen. In der Pfanne braten bis das Fleisch ganz durch ist. Rosenkohl abwaschen, dann halbieren. Kurz in Olivenöl anbraten bis er bissfest ist. Mit oder ohne Bratensaft servieren.