Insektenschutz: Dieses Spray hält Wespen fern!

Insektenschutz: Dieses Spray hält Wespen fern!

Wir lieben den Sommer und alle damit verbundenen Aktivitäten. Doch beim Outdoor-Dinner können wir auf manch einen ungebetenen Gast getrost verzichten: Mit diesem Spray halten wir Wespen auf Abstand!

© Pexels/David Hablützel
Bye, bye, Wespen! So kannst du den Sommer ohne Störenfriede genießen. 

Dieses Spray ist DIE natürliche Abwehr gegen Insekten 

Kaum möchte man die ersten warmen Sonnenstrahlen auf dem Balkon mit einer Süßigkeit oder Leckerei im Garten genießen, stellt sich ein eher unbeliebter Begleiter ein: die Wespe. Die kleinen Biester stürzen sich direkt aufs Steak, futtern am Eis und schwirren um die Ohren.

Schluss damit! Wir haben ein Spray entdeckt, das Wespen fernhält: Das "Wespen Spray" von Interpit schützt dich vor den nervigen Besuchern mit ganz natürlichen Inhaltsstoffen. 

Hier kannst du das Anti-Wespen-Spray für ca. 18 Euro shoppen.

© PR

So vertreiben wir Wespen ganz natürlich 

Mit dem "Wespen Spray" von Interpit werden Wespen direkt vertrieben. Das ist der Formel mit Lavendel und Terpineol zu verdanken, die das Ungeziefer auf Abstand halten. Das Schöne: Die Wirkstoffe sind nicht umweltgefährlich und können wirklich auf jeder Oberfläche angewendet werden – selbst deine Haut kannst du damit problemlos und ohne Bedenken einsprühen. 

Das Spray kannst du sowohl in Innenräumen als auch draußen anwenden und einen Sofort- und Langzeit-Effekt erzielen. Laut Hersteller bleiben die Wespen bis zu 7 Tage fern. 

Hier noch mal alle Vorteile:

  • ohne Treibhausgase 
  • ohne Chemie 
  • Sofort- und Langzeit-Schutz

3 Tipps, um Wespen zu vertreiben 

1. Ätherische Öle

Neben dem Spray kannst du Insekten auch mit ätherischen Ölen vertreiben. Wespen können den Citronella-Duft nicht leiden. Gleiches gilt für Nelkenöl und Teebaumöl. Ätherische Öle vertreiben sogar Steckmücken.

Unser Tipp: die "Citronella Kerzen" von Supersun, hier für ca. 19 Euro shoppen. 

2. Basilikum & Knoblauch

Beliebte Hausmittel im Kampf gegen Wespen und Co. sind Basilikum und Knoblauch. Das Ungeziefer hasst den Geruch der Kräuter und macht deswegen einen großen Bogen darum.

3. Sprühflasche mit Wasser

Alternativ kannst du auch eine Sprühflasche mit Wasser füllen und die Wespen mit einer kleinen Dusche verscheuchen. Werden die Insekten nass, denken sie, es regnet und fliegen zurück zum Nest. 

Verwendete Quellen: PR, SWR

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...