Kino-Tipps Dezember 2022: Die 5 Must-Sees von OKmag.de

Kino-Tipps Dezember 2022: Die 5 Must-Sees von OKmag.de

Lust auf gute Unterhaltung? Egal, ob Thriller, Komödie oder Trickfilm – OKmag.de kennt die 5 Must-sees im Kino im Dezember. 

Zeit für Musik und ganz große Gefühle

Spätestens seit ihrem Song "I Will Always Love You“ aus dem Film "Bodyguard“ gehört die R’n’B-Sängerin Whitney Houston zu den erfolgreichsten Solosängerinnen der Welt. Ihre Fans dürfen sich jetzt auf ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk freuen, denn am 22. Dezember startet das Biopic "I Wanna Dance with Somebody" im Kino. Dieses widmet sich ihrem bewegten Leben: von ihrem kometenhaften Aufstieg in den 1980er-Jahren über ihre turbulente Ehe mit Bobby Brown bis hin zu ihrem frühzeitigen Ableben im Alter von 48 Jahren im Jahr 2012. Gespielt wird die Musik-Ikone von Naomi Ackie, die für ihre Rolle in "The End of the F***ing World" einen BAFTA-Award erhalten hat. Außerdem mit dabei ist Stanley Tucci, der ihren Manager Clive Davis verkörpert und besonders durch seine Rolle in "Der Teufel trägt Prada" große Berühmtheit erlangt hat. Hier sind Ohrwürmer vorprogrammiert!

In Deutschland ist das Biopic "I Wanna Dance with Somebody“ ab dem 22. Dezember 2022 in den Kinos zu sehen.

Fortsetzung des Science-Fiction-Abenteuers

Das Warten hat ein Ende! 13 Jahre nachdem "Avatar – Aufbruch nach Pandora" die Kinocharts stürmte, geht die Geschichte der Na'vi jetzt weiter. "Avatar 2: The Way of Water" spielt mehr als ein Jahrzehnt nach den Ereignissen des ersten Films und erzählt die spannende Geschichte der Familie Sully. Söldner Jake, gespielt von Sam Worthington, seine Frau und die gemeinsamen Kinder werden von Ärger verfolgt und versuchen mit aller Kraft einander zu beschützen. Dazwischen passieren allerhand dramatische Erlebnisse, denn um zu überleben, müssen sie auch gegen eine alte Bedrohung kämpfen. Der Familie bliebt also nicht anderes übrig, als kleine Familie gezwungen ist, ihr Zuhause zu verlassen. Auf ihrer Reise finden sie Zuflucht in der exotischen Meereswelt von Pandora. Ein neues Meisterwerk von Regisseur James Cameron.

In Deutschland ist  "Avatar 2: The Way of Water" ab dem 14. Dezember 2022 in den Kinos zu sehen.

Spaß für die ganze Familie

Zeit für mehr Sichtbarkeit! In "Oskars Kleid" gibt es nicht nur jede Menge Gründe zum Lachen, sondern auch eine Geschichte, die zum Nachdenken anregt. Ben, gespielt von Florian David Fitz, lebt seit der Trennung von seiner und den gemeinsamen Kindern Oskar und Erna alleine in seiner Doppelhaushälfte. Dabei hatte sich der geschiedene Polizist seine Zukunft ganz anders vorgestellt. Als seine hochschwangere Ex-Frau frühzeitig ins Krankenhaus eingeliefert werden muss, ziehen seine Kinder zu ihm zurück und er bekommt eine zweite Chance, sich als Familienvater zu beweisen. Doch trotz großer anfänglicher Motivation sieht sich der überforderte Ben schnell mit einer kleinen Herausforderung konfrontiert. Denn: sein Sohn Oskar trägt am liebsten ein gelbes Sommerkleid und will auch nicht Oskar, sondern Lili genannt werden. Ein toller Film rund um das Thema Geschlechterrollen und Diversität, der auch den Kampf um Akzeptanz von Transgender-Kindern aufzeigt und trotzdem mit humorvollen Momenten glänzt.

In Deutschland ist "Oskars Kleid" ab dem 22. Dezember 2022 in den Kinos zu sehen.

Festliche Action-Komödie

Nichts mit Stille Nacht: In "Violent Night" kommen besonders Adrenalin-Junkies auf ihre Kosten. Der Film erzählt die Geschichte von Ben, der mit seinem Team mitten in der Weihnachtszeit einen Überfall auf das Anwesen einer wohlhabenden Familie plant. Schnell ist für die Feiergesellschaft Schluss mit Geschenkübergabe und Gesang, denn die bewaffneten Gangster nehmen sie als Geiseln gefangen und fordern Zugang zum Safe des Hauses. Doch die Verbrecher haben die Rechnung ohne Santa Claus gemacht. Denn der Weihnachtsmann, der ursprünglich nur Geschenke überbringen wollte, stürzt er sich in den Kampf. Mit Lichterkette und Christbaumschmuck bewaffnet, beschert er den Eindringlingen ein gnadenloses, blutiges Fest und beweist, dass man ihn nicht unterschätzen sollte.

In Deutschland ist "Violent Night“ ab dem 1. Dezember 2022 in den Kinos zu sehen.

Wiedersehen mit dem Weihnachtsklassiker 

Wer erinnert sich nicht an den kleinen Ralphie aus der Komödie "Fröhliche Weihnachten"? Nachdem der Junge darin sehnlichst darauf gewartet hatte, dass ihm Santa ein Luftgewehr unter den Tannenbaum legt, ist er jetzt ein erwachsener Mann geworden. 30 Jahre sind seit den Ereignissen des ersten Films vergangen und so dürfen wir uns in "A Christmas Story Christmas: Leise rieselt der Stress" darauf freuen, dass Ralph Parker mit seiner Frau Sandy und den beiden Kindern in sein früheres Heim in der Cleveland Street in Hohman, Indiana zurückkehrt. Dort will er nicht nur seiner verwitweten Mutter zu Weihnachten Gesellschaft leisten, sondern auch seinen Bruder Randy treffen und dafür sorgen, dass die Familie ein genauso wundervolles Fest hat wie zu der Zeit, als sein Vater noch am Leben war. Inmitten des Wiedersehens mit alten Freunden und Feinden erscheint dies jedoch schwieriger als gedacht. Doch zum Glück hat er dabei jede Menge Unterstützung von seinen Liebsten.

In Deutschland ist "A Christmas Story Christmas: Leise rieselt der Stress" ab dem 8. Dezember 2022 in den Kinos zu sehen.

Verwendete Quellen: PR

Lade weitere Inhalte ...