Kino-Tipps Januar: Die 5 Must-Sees von OKmag.de

Kino-Tipps Januar 2023: Die 5 Must-Sees von OKmag.de

Lust auf gute Unterhaltung? Egal, ob Thriller, Komödie oder Trickfilm – OKmag.de kennt die 5 Must-sees im Kino im Januar. 

1. Vom Theater auf die Leinwand: "Caveman"

Jetzt wird es wieder richtig lustig! In der Adaption der gleichnamigen Theater-Comedy "Caveman“ geht es um den Rob Becker (Moritz Bleibtreu). Der erfolglose Autoverkäufer wollte schon als Kind unbedingt Comedian werden. Doch als sich die große Chance dafür bietet und er einen Auftritt beim Openmic-Abend des lokalen Comedyclubs bekommt, wirft er sein ganzes Programm über den Haufen. Statt über die kürzliche Begegnung mit dem Caveman – seinem imaginären Freund aus der Steinzeit – zu sprechen und so den Unterschied zwischen Männern und Frauen darlegen zu können, packt er über sein Liebesleben aus. Denn: 15 Minuten vor seinem Auftritt hat ihn seine Freundin Claudia Müller (Laura Tonke) bei einem Streit verlassen. Also nimmt Rob die Zuschauer mit auf einen wilden und witzigen Ritt durch seine Beziehung – vom ersten Zusammentreffen mit Claudia bis zur Trennung. Am Ende soll das Publikum entscheiden: Ist Rob wirklich der Vollidiot in dieser Beziehung oder vielleicht doch nicht?

 "Caveman“ ab dem 26. Januar 2023 in den Kinos zu sehen.

2. Hochzeit mit Hindernissen: "Shotgun Wedding - Ein knallhartes Team"

Erst vor wenigen Monaten ist Jennifer Lopez mit Ben Affleck endlich vor den Altar getreten. Jetzt dürfen wir sie nochmal in Weiß sehen. In "Shotgun Wedding - Ein knallhartes Team“ wollen Darcy und Tom (Josh Duhamel) ihre liebenswerten, aber sehr eigensinnigen Familien für die ultimative Hochzeit zusammenbringen – dafür fliegen sie sogar auf die Philippinen. Während sich die Angehörigen unter Palmen schon bald in die Wolle bekommen, taucht ausgerechnet auch noch Darcys Ex auf. Also bekommt das Paar kalte Füße. Als wäre das alles nicht schon schlimm genug, werden die Partygäste plötzlich als Geisel genommen. Jetzt liegt es an Darcy und Tom, alle zu retten - wenn sie sich vorher nicht gegenseitig an die Gurgel gehen… Die perfekte Mischung aus Humor, Romantik und Action!

In Deutschland ist "Shotgun Wedding - Ein knallhartes Team“ ab dem 19. Januar 2023 in den Kinos zu sehen.

3. Familiendrama zum Nachdenken: "The Son"

Wie komplex psychische Erkrankungen sein können, zeigt jetzt "The Son“. In dem Film geht es um den 17 Jahre alten Nicholas (Zen McGrath), der die Schule schwänzt, keine Freunde hat und mit düsteren Gedanken kämpft. Statt bei seiner Mutter lebt er jetzt bei seinem Vater Peter (Hugh Jackman). Doch der hat gerade mit seiner neuen Frau eine Familie gegründet, Nachwuchs bekommen und ist beruflich sehr ausgelastet. Trotzdem will er seinem Sohn helfen … und ist sich auch bald sicher, dass zu schaffen. Doch er ahnt nicht, wie sehr Nicholas unter Schmerzen leidet. Und vor allem versteht Peter nicht, dass sein Sohn nicht durch eine Phase geht, nicht einfach nur Liebeskummer hat oder ihm der Vater fehlte, sondern unter schweren Depressionen leidet ...

In Deutschland ist "The Son“ ab dem 26. Januar 2023 in den Kinos zu sehen.

4. Wiedersehen mit den Hörspielhelden: "Die drei ??? - Erbe des Drachen"

Zeit für ein neues Abenteuer! In "Die drei ??? - Erbe des Drachen“ stürzen sich Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews in einen neuen Fall. Dieses Mal geht es für das Detektiv-Trio während der Sommerferien zusammen nach Rumänien. Dort dürfen die drei Jungs ein Praktikum am Filmset von "Dracula Rises" machen, das ihnen Peters Vater vermittelt hat, der bei den Dreharbeiten für die Special Effects verantwortlich ist. Doch kaum in Transsilvanien angekommen, häufen sich die rätselhaften Ereignisse auf dem alten Schloss von Gräfin Codrina, das dem Film als Originalkulisse dient. Die drei Ermittler wollen herausfinden machen sich sofort an die Arbeit. Was hat das alles mit einem seit über 50 Jahren verschwundenen Jungen, einer mysteriösen Bruderschaft und einem rätselhaften Untoten zu tun? Bald stehen nicht nur die Dreharbeiten und Peters Verhältnis zu seinem Vater, sondern auch die Freundschaft der drei ??? auf dem Spiel... Spannender Spaß für die ganze Familie!

In Deutschland ist "Die drei ??? - Erbe des Drachen" ab dem 26. Januar 2023 in den Kinos zu sehen.

5. Kulturschock vom feinsten: "Rache auf Texanisch"

Podcast sind seit einigen Jahren ein sehr beliebter Zeitvertreib und haben schon einige Leute groß rausgebracht. Davon träumt auch Ben Manalowitz (B.J. Novak) in "Rache auf Texanisch“. Allerdings hatte der New Yorker bisher einfach keine Story dafür. Doch als die Leiche einer Frau, mit der er eine Affäre hatte, in einem westtexanischen Ölfeld entdeckt wird, wittert er seine Chance. Zusammen mit der erfolgreichen Produzentin Eloise (Issa Rae) nimmt er die Ermittlungen zum Tod der Frau auf und macht sich auf den Weg in den Süden. Dabei muss er schnell feststellen, dass ihm die Kultur dort völlig fremd ist. Irgendwie schafft er es trotzdem dort der exzentrischen Familie der Toten nahe zu kommen. Doch als er Menschen wie dem rätselhaften Musikproduzenten Quentin Sellers (Ashton Kutcher) begegnet, ist er gezwungen, sich seinen eigenen Unzulänglichkeiten und Vorurteilen zu stellen. Gleichzeitig wird er von ihrem Bruder in ein Komplott hineingezogen, um das Verbrechen zu rächen. Wie wird er sich entscheiden?

In Deutschland ist "Rache auf Texanisch" ab dem 19. Januar 2023 in den Kinos zu sehen.

Verwendete Quellen: PR

Lade weitere Inhalte ...