10 Dinge, die Frauen heimlich nackt tun!

Wetten, dass jede Frau das schon mal gemacht hat?

Frauen sind ganz elegante Lebewesen, hahaha, ja ok, das ist zumindest das, was wir versuchen den Männern weiszumachen. Wir pupsen nie, wir sind nie peinlich oder gar eklig und natürlich sehen wir nie bescheuert aus. Ja, naja, also, hier kommen die 10 Dinge, die jede Frau nackt schon mal gemacht hat, auch wenn sie es niemals zugeben würde...

Gerade wenn wir Frauen uns unbeobachtet fühlen, neigen wir zu den merkwürdigsten Verhaltensweisen.

Im Gegensatz zu den Männern, glauben Frauen aber meistens, dass außer ihnen selbst keine andere Frau solch peinliche Dinge tut und schon gar nicht nackt...

Diese 10 Dinge hat jede Frau schon mal heimlich nackt getan:

  1. Alleine auf dem Sofa sitzen und sich die Spreckrollen am Bauch angucken, gegebenenfalls sogar peinlich dran rumkneten
  2. Nackt vor dem Spiegel tanzen wie Beyoncé oder strippen
  3. Nackt-Yoga oder auch merkwürdigste Stretchbewegungen, die besser niemand sehen sollte
  4. Cellulite-Begutachtung, Po vor dem Spiegel anspannen und sich über den Hagelschaden auf dem Po wundern
  5. Die Brüste in beiden Händen halten und sie immer wieder zusammendrücken oder sie fallen lassen, um sich des realen Alters noch mal sicher zu sein
  6. Die Bikinizone begutachten und eingewachsene Haare „rausoperieren“
  7. Die Bikinizone mit einem Spiegel genau unter die Lupe nehmen
  8. Die Nippel begutachten wenn uns kalt wird und wieder warm
  9. Im Bauchnabel „rumpopeln“
  10. Den Bauch raustrecken als wäre man schwanger und sich selbiges kurz einbilden

 

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!

Themen