Diese 5 Geheimnisse darfst du deinem Freund NIEMALS verraten!

Nein, Ladys, keine Diskussionen und Ausnahmen, einfach NEIN!

Offenheit und Ehrlichkeit sind das A und O in einer Beziehung, doch auch das muss Grenzen haben. Mit diesen 5 Geheimnissen kannst du deine Partnerschaft nämlich in Nullkommanichts kaputt machen. Also behalt' sie lieber für dich...

1. Du findest einen Bekannten sexy…

In deinem oder seinem Bekanntenkreis gibt es jemanden, den du auf jeden Fall sehr attraktiv findest! Noch schlimmer wäre es sogar, wenn du mit demjenigen arbeitest. Dieses kleine Geheimnis solltest du für dich behalten, denn es wird nur Eifersucht schüren…

2. Privat ist privat!

Pickel ausdrücken, Stuhlgang, Details der Menstruationsbeschwerden oder was dir sonst gerade so Ekliges am Körper wächst, solltest du bitte für dich behalten! Das möchte kein Partner wissen, Vertrautheit hin oder her, glaube uns!

3. Mama ist und bleibt die Beste

Egal, was du von deiner Schwiegermutter in spe hältst, behalte es für dich. Kotz' dich bei deiner eigenen Mum aus, schreib' es in ein Tagebuch oder schluck es einfach runter. Die meisten Männer sind Muttersöhnchen - und du wirst bei einer Diskussion IMMER den Kürzeren ziehen.

4. Code, Passwort und Co.

Herrgott, ein bisschen Privatsphäre macht eine Beziehung auch interessant. Du musst nicht aus Kontrollgründen deinen Handycode und dein Facebook-Passwort an deinen Freund weitergeben.

5. Social-Media-Stalking

Ja, eine Frau in Aktion ist besser als das FBI und das CIA zusammen, das wissen wir - und er ahnt es auch. Doch wirklich wissen darf er es nicht, denn sonst fühlt er sich bedroht… Also pssst...

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei