Penisgröße & Co.: DAS googelt dein Freund heimlich!

Mit dem zehnten Platz hätten wir wohl wirklich nicht gerechnet

Es ist nicht weniger als ein Blick in die Männerseele! Google hat über das Jahr zusammengetragen, welche Suchanfragen die Kerle dieser Welt im Inkognito-Modus stellen – also so, dass die Suche später nicht im Browserverlauf auftaucht. Und die Top Ten gehen erstaunlich oft unter die Gürtellinie! Aber lest selbst:

1. Penisgröße

Echt jetzt? Das Stichwort „Penisgröße“ wird am häufigsten gesucht. Ob die Männer Angst haben, im Vergleich schlechter abzuschneiden?

 

 

2. Orgasmus der Frau

Irgendwie süß – aber auch ganz schön unbeholfen: Hier offenbart sich bei ihm ein großes Informations- und Kommunikationsdefizit. Warum fragt er nicht einfach, was uns zum Höhepunkt bringt? Übrigens interessiert den Mann in diesem Zusammenhang am meisten der Unterschied zwischen dem vaginalen und klitoralen Orgasmus.

 

 

3. Porno

Tatsächlich erst an dritter Stelle wird von den Herren nach expliziten Videos im Netz gesucht.

 

 

4. Sixpack ohne Training

Hahaha! Wie soll das denn gehen? Das wissen die Kerle auch nicht – und googeln deshalb nach einer Lösung. Problem: Ohne Sport gibt’s keine Muskelberge. Da kann auch die Suchmaschine nicht helfen ...

 

 

5. Anzeichen, dass sie fremdgeht

ER scheint uns zu misstrauen. Aber ob er uns mithilfe von Google wirklich auf die Schliche kommt ...? Aber wir müssen auch zugeben, dass wir kein Stück besser sind. Die Anzeichen bei den Männern, könnt ihr HIER lesen.

6. Geschenk Freundin

Sie hat Geburtstag – und er ein Problem. Zum Glück weiß das Internet weiter!

 

 

Die Plätze 7 bis 10

Was er sonst noch heimlich googelt: den eigenen Namen; Wie brät man ein Spiegelei?; Tipps gegen Haarausfall und das Tageshoroskop (!!!)

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei!