Anzeige

Mit dem Jaguar F-TYPE dem Frühling entgegen

Sportwagen als Coupé und Cabriolet

Der Frühling bricht sich Bahn in Deutschland. Was gibt es Schöneres, als den ersten warmen Sonnenstrahlen in einem der weltschönsten Cabriolets entgegenzufahren? Eben.

Das Frühlingserwachen nimmt seinen Lauf, für Cabriolet-Begeisterte beginnt endlich die Saison. Ganz besondere Freude an der blühenden Jahreszeit haben diejenigen, die sich für einen F-TYPE von Jaguar entscheiden. Das sportlichste Modell in der Jaguar-Flotte sorgt mit seiner Performance und seinem Design für Fahrerlebnisse der besonderen Art.

Das beginnt schon vor dem Einsteigen: Die makellose Form des F-TYPE schmeichelt dem Auge. Damit diese puristische Ästhetik von nichts gestört wird, sind sowohl der Heckspoiler als auch die Türgriffe im Ruhezustand in der Karosserie versteckt. Sitzt man einmal am Steuer, spürt man schon auf den ersten Metern die sportliche Seele des F-TYPE.

Zeitlos elegantes Kraftpaket

Das eng abgestufte und sauber austarierte Achtgang-Automatikgetriebe macht auf den weiteren Metern ebenso glücklich wie der Sound der britischen Katze. Dank einer aktiven Klappensteuerung im hinteren Teil des Auspuffs ist die Akustik des F-TYPE schon bei niedrigen Geschwindigkeiten prickelnd. Wenn er durch die geöffneten Klappen frei ausatmen kann, erliegen Sportwagenfreunde endgültig den bis zu 575 PS und dem Drehmoment von 700 Newtonmetern, die den in der Topmotorisierung allradgetriebenen F-TYPE in 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt.

Wer dieses elegante Kraftpaket, dessen Aluminiumkarosserie gerade mal 261 kg wiegt, sein Eigen nennt, wird viel Freude haben an den ersten Ausflügen im Frühjahr. Im Kofferraum des F-TYPE Cabriolet ist mit 232 Litern Volumen außerdem genug Platz vorhanden, um das Tages- oder Wochenendgepäck der beiden Insassen unterzubringen.

Sicher und sportlich durch die warme Jahreszeit

Ob Bodensee-, Erzgebirge- oder Nordsee-Rundfahrt: Mit dem F-TYPE kommen Sie sportlich und sicher durch die schönsten Frühlingskurven der Republik. Dafür sorgen etliche von Jaguar eigens entwickelte Features. Etwa der in den Spitzenmodellen serienmäßig angebotene Allrad-Antrieb, der unter normalen Bedingungen wie ein Hinterradantrieb funktioniert. Sobald auf der Vorderachse Drehmoment benötigt wird, sorgt das intelligente System dafür, dass es nur 100 Millisekunden später dort ankommt. Wer es besonders sportlich will, aktiviert per Knopfdruck den Dynamic-Modus. Der F-TYPE setzt dann die Gaspedal-Kommandos direkter um und verringert die Unterstützung der Servolenkung. Wer es ganz individuell möchte, konfiguriert seine F-TYPE-Einstellungen selbst.


Sicher auf allen Wegen – egal, ob tagsüber oder nachts. © Jaguar

Optional wird das innovative Lichtsystem des Zweitürers besonders intelligent: Die Pixel-LEDs passen Breite und Tiefe des Lichtstrahls je nach Verkehrsaufkommen an, in Kurven orientieren sie sich an der Krümmung der Fahrbahn und das Fernlicht reagiert so auf den Gegenverkehr, dass es ihn nicht blendet. Dazu kommen weitere intelligente Features wie ein Toter-Winkel-Assistent, ein Spurhalte- und Parkassistent sowie einer Verkehrszeichenerkennung – im F-TYPE sind Sie damit jederzeit souverän unterwegs und können sich in beruhigt ins Fahrvergnügen fallen lassen.

Der Soundtrack des Sommers

Ebenfalls technisch innovativ ist die Integration von Spotify in die aktuellen F-TYPE-Modelle. Die Musik-App bringt 50 Millionen Tracks und über 700.000 Podcasts drahtlos ins Auto. Ein Anschluss ans Smartphone ist für Premium-Abonnenten nicht notwendig: Das zuhause begonnene Lied kann nahtlos im Auto weitergehört werden.


Spotify und mehr auf dem integrierten 10-Zoll-Touchscreen des F-TYPE. © Jaguar

Wer mit dem F-TYPE über die Hügel der Schwäbischen Alb, durch das Rheintal oder die mecklenburgische Seenplatte seine Linien zieht, kann das in drei Farben erhältliche Stoffverdeck bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h während der Fahrt öffnen und schließen. Ab Tempo 100 fährt automatisch ein Heckflügel aus, der für Stabilität auf der Hinterachse sorgt: F-TYPE-Fahrer liegen damit immer perfekt auf dem Asphalt.

Sonderedition zum E-Type-Jubiläum


Der F-TYPE Heritage 60 Edition und sein legendärer Vorgänger, der E-Type, dessen 60-jähriges Jubiläum Jaguar 2021 feiert. © Jaguar

Ein besonderes visuelles Highlight ist die limitierte F-TYPE Heritage 60 Edition. Sie ist in der seit den 1960er Jahren nicht mehr angebotenen Originalfarbe Sherwood Green des E-Type erhältlich, der 2021 seinen 60. Geburtstag feiert. Dazu passend hat Jaguar die Anzahl der F-TYPE-Sonderedition auf 60 Stück limitiert.

Verbrauchswerte Jaguar F-TYPE: 8,1-11,0l/100 km | 184 - 252 g/km (Kraftstoffverbrauch/CO2-Emissionen, jeweils kombiniert). Jaguar F-TYPE P300 Coupé/Cabriolet mit 221 kW (300 PS) bis Jaguar F-TYPE R AWD Coupé/Cabriolet 423 kW (575 PS).

Advertorial - was ist das?