Genieße den Sommer aus vollem Herzen

So kreierst Du unvergessliche Erinnerungen

Logisch: Sommer wird es nicht nur einmal im Leben. Erinnerungen an lange Nächte und heiße Tage verblassen daher schnell. Dieses Jahr aber wird das anders: Wir haben nicht nur Tipps für einzigartige Erlebnisse, sondern auch dafür, wie sie dir für immer in bester Erinnerung bleiben. Es ist Zeit für echte Lifetime-Memories! 

Genieße den Sommer aus vollem Herzen

Was wäre der Sommer ohne die Liebe? Bei warmen Temperaturen und mit Sonne auf der Haut flirtet es sich nicht nur leichter, auch Pärchen können ihre Emotionen jetzt intensiver genießen. Ein klein wenig liegt die offene Stimmung an unserem Hormonhaushalt, denn bei gutem Wetter sorgen diese für jede Menge Flirtlaune. 

Bist du Single, ist dieser Sommer deine Chance auf ein abwechslungsreiches Dateleben. Scheue dich nicht, dich immer wieder neu zu verabreden, Menschen kennenzulernen und die Schmetterlinge im Bauch zu genießen. Steht dir gerade so gar nicht der Sinn nach Bindung, ist das natürlich nicht schlimm. Nicht jeder Sommerflirt muss auch in einer Beziehung enden.

  1. Spontan sein! Denk nicht an morgen, sondern genieße den Augenblick. Die Mädels überrumpeln dich mit einer Radtour an den See, einem total verrückten Kurztrip übers Wochenende oder hat ein Festivalticket übrig? Schlag zu und hab einfach Spaß.
  2. Offen sein! Lass dich einfach vom Leben überraschen. Sei unvoreingenommen und umarme jede Gelegenheit, etwas Neues zu entdecken. Mit etwas Abenteuerlust und Offenheit wirst du tolle Erlebnisse nur so anziehen.   
  3. Unkompliziert sein! Diesen Sommer solltest du einfach mal fünfe grade sein lassen. Wirklich Spaß zu haben bedeutet auch, sich fallen zu lassen und nicht alles haarklein durchzuorganisieren. Das perfekte Erlebnis braucht keine perfekt gestylten Klamotten oder eine exklusive Location.

Halte besondere Emotionen für immer fest

Emotionen sind ohnehin vielleicht der wichtigste Teil an einer Erinnerung. Wenn es uns gut geht, wir den Spaß unseres Lebens haben und wir glücklich sind, wollen wir das mit der ganzen Welt teilen. 

  1. Selfies aus dem Urlaub, vom gemeinsamen romantischen Picknick mit dem Liebsten oder von einem großartigen Sommerausflug sind eine Tolle Erinnerung an diese besonderen Momente. Vielleicht taucht der eine oder andere Post deiner Aktivitäten am Ende bei den Top Nine deines Instagramprofils auf? Oder du hältst diese Zeit auch mit Videos fest, um diese später als Film immer und immer wieder anschauen zu können. Inspirationen findest du genügend auf YouTube, Insta und Co.
  2. Besonders gelungene Fotos sind aber nicht nur für die digitale Welt geeignet. Auch in deinem täglichen, ganz analogen Leben können sie zu besonderen Erinnerungsstücken werden. Ausgedruckt auf einer Leinwand schmücken sie als echtes Kunstwerk für die Wand dein Zuhause und wecken jedes Mal das tolle Gefühl des Moments aufs Neue, wenn du daran vorbeiläufst.  

Koste das Leben unter freiem Himmel aus

Natürlich gehören Erlebnisse draußen unter freiem Himmel einfach zum perfekten Sommer dazu. Keine Jahreszeit macht es uns so leicht, mit luftiger Kleidung und ohne lange Vorbereitung unterwegs zu sein. Die großen Outdoor-Erinnerungen sammelst du 2019 dort, wo das Leben tobt: 

  1. Auf Festivals! Die Musikevents sind die perfekte Mischung aus tollem Entertainment, unglaublich viel Spaß, aufregender gemeinsamer Zeit und ein wenig Abenteuer. Selbst auf ein wenig Komfort musst du dabei keinesfalls verzichten. Und mal ehrlich: Nichts kann die einzigartige Atmosphäre toppen, wenn du unter Tausenden musikbegeisterten Menschen deiner Lieblingsband zujubeln kannst, dich von den Emotionen der Musik mitreißen lässt und dabei gerade im Hintergrund ein atemberaubender Sonnenuntergang die Kulisse perfekt macht.  Nicht vergessen: Eine Playlist mit den besten Sommerhits 2019 für eure Zeltplatz-Party danach!
  2. In der Natur! Nichts ist schöner, als die freie Zeit im Sommer draußen im Grünen zu verbringen. Statt sich an überfüllten Stränden zu langweilen, ist es total angesagt, sich auch einmal ins unberührte Hinterland zu wagen. Hier gibt es oft wahre Naturschätze zu entdecken. Ob bei einer abenteuerlichen Wanderung oder einfach nur in einer abgelegenen Idylle. 

Dort kann man die Seele endlich einmal so richtig baumeln lassen. Das besondere Erlebnis: Eine Nacht im Freien verbringen – ohne lästigen Lichtsmog strahlen die Sterne so hell, wie du es noch nie gesehen hast!

Sei mutig wie nie

Ein Super-Sommer entsteht nicht ausschließlich in deiner Komfortzone. Um unvergessliche Momente und einzigartige Gefühle zu genießen, solltest du hin und wieder einen Sprung über deinen eigenen Schatten wagen. 
Sich auf Neues einzulassen bringt uns immer einen Schritt weiter und lassen uns wachsen. Die besonderen Momente, in denen wir Mut zeigen, bleiben uns für immer im Gedächtnis. Dazu gibt es viele spannende Dinge, die du im Sommer erleben kannst:

1.    Trau dich auf die höchsten Achterbahnen Deutschlands! Plane Ausflüge zu den schönsten Freizeitparks und genieße den atemberaubenden Adrenalinrausch, der deinen Mut belohnt. Falls du noch nie Fallschirmspringen oder Bungee-Jumping ausprobiert hast, ist jetzt ebenfalls der beste Zeitpunkt dafür. 
2.    Buche einen außergewöhnlichen Abenteuer-Trip! Erlebnisreisen liegen im Trend. Statt eines Pauschalurlaubs könntest du auch einmal einige Tage bei einem Hilfsprojekt tätig sein oder ein bisher eher unbekanntes Reiseziel aussuchen. Alternativ kannst du dich auch per Super-Last-Minute komplett überraschen lassen, wohin es gehen wird. 

Konzentriere dich auf dich selbst

Wer an einen Super-Sommer denkt, orientiert sich dabei meist an Bildern von Freunden, Partys und großen Events. In Vergessenheit gerät dabei aber, wie großartig Erinnerungen sein können, die du ganz allein sammelst. Ohne bekannte Gesichter an unserer Seite erleben wir die Dinge noch einmal anders. Das kann auf Reisen genauso spannend sein wie beim Wandern oder sogar einem Tag am See. 

  1. Wage es diesen Sommer also einfach mal und plane einen Ausflug ganz alleine. Du wirst erstaunt sein, wie sich deine Wahrnehmung verändert und an welchen Stellen du schon nach kürzester Zeit viel selbstbewusster und offener du wirst. Ob das ein Wochenende im Spa, ein Besuch eines spannenden Museums oder eine leckere Weinprobe ist – vielleicht schließt du auch tolle neue Bekanntschaften dabei?
  2. Buche eine Yoga-Freizeit, melde dich bei einem Workshop an oder probiere ein neues Hobby aus: Sich einmal ganz auf sich selbst zu konzentrieren, bringt einen noch einmal sich selbst näher. Vielleicht machst du tolle Erfahrungen, die dir ganz neue Möglichkeiten für die Zukunft eröffnen.

Damit dein Solo-Trip im Sommer zu einem unvergesslichen Erlebnis ohne Reue wird, kannst du dir vorher Tipps zum Reisen ohne Begleitung ansehen. 

Genieße viele „erste Male“

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“ – diese Zeilen aus einem Gedicht von Hermann Hesse sind nur zu wahr. Nicht nur DAS erste Mal, auch die erste Phase einer Verliebtheit oder ganz grundsätzlich der Beginn von etwas Neuem ist immer mit einem besonderen Gefühl verbunden. 

Eine Mischung aus Neugierde, Aufregung, Spannung und Vorfreude auf Mehr lässt uns solche Momente viel intensiver wahrnehmen. Wenn du also schon immer mal etwas Neues ausprobieren wolltest, ist dieser Sommer der perfekte Zeitpunkt für das erste Mal! 

  1. Du wolltest schon immer einmal Surfen, Stand-Up Paddling oder Longboarding ausprobieren? Dann tu es einfach. Buche einen Kurs dazu oder wage dich einfach mit einer Freundin an ein neues Abenteuer. Gemeinsam macht es noch mehr Spaß. 
  2. Du hast dich noch nie überwinden können, selbst loszuziehen und neue Leute kennenzulernen? Mach dich schick und werfe dich ins Getümmel bei einer Strandparty oder Veranstaltung in deiner Stadt. 
  3. Du wolltest schon immer mal in einem Hausboot übernachten? Oder auf einem Baumhaus? Oder in einer traditionellen Jurte? Höchste Zeit hier bei einem Kurztrip dein „erstes Mal“ zu erleben.