Schnäppchenreisen: DAS sind die besten Urlaubsziele für wenig Geld

Schön muss nicht immer teuer sein!

Dein letzter Urlaub ist schon wieder eine gefühlte Ewigkeit her und du brauchst dringend eine kleine Auszeit, nur leider fehlt dir das nötige Kleingeld? Wir zeigen dir außergewöhnlichste Urlaubsziele für die besten Schnäppchenreisen.

Urlaub muss nicht immer teuer sein!

Es herrscht mal wieder Ebbe im Geldbeutel und ein schöner Urlaub scheint in weite Ferne gerückt? Wir können dich beruhigen, reisen mit wenig Geld ist möglich – du musst nur wissen wie und wo! Denn einige Top-Spots, an die du nicht einmal denken würdest, sind überraschend günstig. Wichtig ist nur, dass du den ein oder anderen Tipp beachtest.

1. Sardinien mit seinen puderzuckerweißen Stränden

Ein eindeutig unterschätztes Reiseziel in Europa ist Sardinien. Die puderzuckerweißen Strände zählen zu den schönsten im gesamten Mittelmeer und stehen der Karibik mit ihrem smaragdgrünen Wasser in nichts nach. Das Beste daran: Einen Flug nach Cagliari und Olbia gibt es schon ab 200 Euro!

Vor Ort kann man sich schon für wenig Geld ein Auto mieten und damit die Insel erkunden. Zahlreiche Italiener bieten ihre charmanten Wohnungen zu Top-Preisen über Airbnb an – diese gelten als echter Geheimtipp.

 

2. Schäppchenreise nach Vietnam

Schöne Urlaubsziele für wenig Geld gibt es nicht nur in Europa. Auch wenn Vietnam zu den absoluten Traum-Urlaubszielen gehört, ist es ein Land in Südostasien, das man günstig bereisen kann. Mit mehr als 3.000 Kilometer Küste, bietet Vietnam Traumstrände und atemberaubende Landschaften.

Eine Eisenbahn, die quer durch das Land von Norden nach Süden führt, ermöglicht es besonders kostengünstig zu reisen. Wer in den längeren Flug investiert, kann hier vor Ort sparen, denn leckeres frisches Essen und Unterkünfte gibt es schon zu Spottpreisen.

3. Mexiko: Der neue Instagram-Trend

Unter beeindruckenden Wasserfällen schwimmen, die Ruinenstädte der Mayas besichtigen und einen Sonnenuntergang im Trendziel Tulum bestaunen – all das kannst du in Mexiko tun! Auch Blogger kommen vermehrt auf den Geschmack und schmücken ihre Instagram-Profile mit traumhaften Mexiko-Schnappschüssen.

Das faszinierende Land bereisen kann man auch mit wenig Geld: Wer früh und klug bucht, kann beim Flug richtig sparen. Besonders in den weniger touristischen Städten ist das Leben sehr preiswert.

4. Griechenland und seine Inseln

Seit jeher ist Griechenland ein beliebtes Urlaubsziel der Deutschen, auch wenn es durch die Wirtschaftskrise nicht mehr ganz so günstig ist, wie es einmal war. Ein Reiseziel mit langen Stränden, gutem Essen und viel Kultur. Neben unzähligen Inseln locken die Landzungen von Chalkidiki sowie die Großstädte Thessaloniki und Athen. Besonders beliebt sind bei Urlaubern die griechischen Inseln.

5. Portugal - Immer gut für eine Schnäppchenreise

Warum sich eine Reise nach Portugal lohnt? Weil an der Algarve die Sonne an 300 Tagen scheint. Und das Gute: Portugal ist günstig. Wer es nur als Nachbarland von Spanien kennt, der hat einiges verpasst. Während Spanien und Italien nämlich immer teurer werden, bleibt Portugal weiterhin ein kleiner Geheimtipp.

Denn das Land ist weniger überlaufen, die Portugiesen sind unglaublich freundlich und die Landschaft ist vielseitig. Zusätzliches Plus: Gutes Essen gibt es überall für wenig Geld.

Diese Tipps & Tricks sind zu beachten

Ob Sardinien oder Mexiko – wer clever bucht, kann richtig günstig fliegen! Denn ein preiswerter Flug ist häufig schon die halbe Miete. Je nach Reiseziel lohnt es sich jedoch, Flug und Unterkunft getrennt zu buchen.

Apps wie "Urlaubspiraten" und "Urlaubsguru" lohnen sich auf dem Smartphone zu installieren, denn sie informieren einen regelmäßig über die besten Schnäppchenreisen und Error Fares – Preisfehler, bei dem in der Berechnung des Preises eines Flugs, Hotels oder aber auch Pauschalreise ein Fehler unterlaufen ist.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei!