Teneriffas schönste Ausflugsziele – diese Orte der Kanareninsel solltest du kennen

Welche Orte einen Besuch wert sind

Teneriffa ist die größte Insel der Kanaren und erfreut sich bei Urlaubern besonders großer Beliebtheit. Die Insel bietet ganzjährig sommerliche Temperaturen und erweist sich als ausgesprochen facettenreich. Wir stellen dir in unserem heutigen Artikel die besten Ausflugsziele der einzigartigen Insel vor und verraten dir, welche Orte du auf Teneriffa in jedem Fall gesehen haben solltest.

Der Pico del Teide – imposant und majestätisch

Der Pico del Teide erreicht eine Höhe von beinahe 4.000 Metern und ist damit der höchste Berg ganz Spaniens. Bei dem Berg handelt es sich um einen inaktiven Inselvulkan, der dank seiner einzigartigen Felsformationen sowie den vielfältigen Gesteinen zu beeindrucken weiß. Vor Ort findest du drei Aussichtsplattformen, die dir einen fantastischen Ausblick über die gesamte Insel ermöglichen. Da der Pico del Teide zu den absoluten Highlights der Kanareninsel gehört, finden für Einheimische und Touristen regelmäßige Wandertouren statt.

Gut zu wissen: Falls du auf deiner Entdeckungstour nicht auf den notwendigen Komfort verzichten möchtest, kannst du die Spitze des Inselvulkans auch mit der Seilbahn erklimmen.

Der Nationalpark El Teide – Natur in all ihrer Pracht

Wenn du den Pico del Teide bestaunen möchtest, kommst du auch um den angrenzenden Nationalpark El Teide in keinem Fall herum. Der Nationalpark El Teide ist nicht nur der älteste, sondern auch der größte Nationalpark der Kanaren und erstreckt sich über beinahe 19.000 Hektar. Im Jahr 2007 wurde der durch einzigartige Vulkanlandschaften gezeichnete Nationalpark als UNESCO-Weltnaturerbe anerkannt. Eine herrliche Pflanzenvielfalt zeichnet den Nationalpark El Teide ebenso aus wie imposante Felsformationen.

Der Nationalpark El Teide lädt jährlich zu Jeep-Safaris und ausgedehnten Touren ein. Möchtest du den Nationalpark auf eine Faust erkunden, kannst du jederzeit Rast in den Besucherzentren und Restaurants machen. Plane für deine Tour ruhig mehrere Tage ein. Die Aussichtspunkte in dem Nationalpark El Teide gewähren dir einen phänomenalen Ausblick über den gesamten Park.

Unser Tipp: Auf der beliebten Urlaubsinsel findest du eine beachtliche Auswahl an herrlichen Ferienwohnungen und Ferienhäusern. Sichere dir am besten frühzeitig den günstigsten Preis für eine Teneriffa FeWo.

Der Garachico Meerwasserpool – von der Natur geformt

Wenn dir ein klassischer Pool nicht zusagt, solltest du dich unbedingt in einem der zahlreichen Naturpools der Insel erfrischen. So gehören der Naturpool in Puerto de Santiago sowie der Garachico Naturpool zu den imposantesten Meerwasserschwimmbecken der Insel. Die aus Lavagestein geformten Naturpools laden dazu ein, im Salzwasser zu schwimmen und dabei vor den Wellen geschützt zu sein. Die Meerwasserbäder lassen sich gut erreichen und bieten dir einen wunderbaren Ausblick auf den Ozean. Nach einem kühlen Bad kannst du auf den dafür vorgesehenen Liegeflächen entspannen und den Tag gemütlich ausklingen lassen.

Hinweis: In den Herbstmonaten sowie im Frühjahr sind die Naturpools aufgrund der anhaltenden Flut nicht nutzbar. Auch an Tagen mit sehr starkem Wellengang sind die Meerwasserschwimmbecken aus Sicherheitsgründen nicht zugänglich.

Der El Médano Strand – ein Muss für Wassersportler

Liebst du das Windsurfen und andere Wassersportaktivitäten, solltest du dem El Médano Strand in jedem Fall einen Besuch abstatten. Hier herrschen ganzjährig stete Windböen, sodass sich der im Süden gelegene Strand als wahres Paradies für Kite- und Windsurfer erweist. Kein Wunder, dass an diesem idyllischen Ort bereits zahlreiche Kitesurf-Weltmeisterschaften abgehalten wurden.

Wenn du dich zunächst mit den Wassersportarten vertraut machen möchtest, findest du an dem El Médano Strand eine Vielzahl an Surfschulen. Möchtest du es ein wenig ruhiger angehen, kannst du dir vor Ort Sonnenschirme und Liegen ausleihen und die Winde genießen. Nach einem ausgedehnten Strandtag kannst du den Abend dann in einem der nahegelegenen Restaurants ausklingen und den Blick über die Promenade schweifen lassen.

Teneriffa hält vielfältige Naturschätze für dich bereit

Teneriffa besticht durch ein herrliches Klima und bietet für jeden Geschmack das passende Ausflugsziel. So kannst du die herrliche Kanareninsel immer wieder neu entdecken und dich von der unberührten Natur beeindrucken lassen.

Wir hoffen, dass dir unsere Tipps gefallen und wünschen dir viel Spaß bei deinem nächsten Teneriffa-Urlaub!

Themen
Kanarische Inseln