iPhone und Co.: Diese Emojis kommen 2018!

Im neuen Jahr soll die Emoji-Familie wieder wachsen

Du kannst niemals zu viele Emojis auf dem Smartphone haben – dieser Meinung war offensichtlich auch Unicode-President Mark Davis. Nachdem gerade erst 56 neue Emojis herausgekommen sind, kommt jetzt schon das nächste Emoji-Update!

 

Juhuu! Gerade erst haben wir von den neuen Emojis erfahren, die uns im Herbst erwarten, nun wurde auch schon die nächste Unicode-Version angekündigt.

Was ist eine Unicode-Version?

Bei neuen Emojis läuft es in der Regel so ab: Zuerst gibt es eine Liste mit Vorschlägen für neue Emojis, diese wird dann verfeinert und fertiggestellt, bevor der Unicode von den Herstellern in die Software implementiert werden kann. Aktuell ist Unicode 11 in Planung – eine Liste mit den ersten Bildern ist bereits einsehbar

Das sind die Highlights

Highlights sind ein trauriger Kackhaufen, Party-Gesicht, Känguru, Cupcake, Bagel, Hippo und ein Lama. Die komplette Liste der Emojis gibt es bei Emojipedia zu sehen. Insgesamt soll es 67 neue Emojis geben, die ab 2018 verfügbar sein werden.

(Bildquelle: emojipedia.org)

Kennt ihr eigentlich schon "Emoji - der Film"?

 

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

Themen