OK! Test: Das sind die besten Smoothie-Maker

Für leckere Frucht- und Gemüse-Shakes

Smoothies haben sich längst zum absoluten It-Getränk etabliert – und das zurecht. Die Drinks sind gesund, lecker und randgefüllt mit Vitaminen! Damit wir uns die leckeren Frucht- und Gemüse-Shakes im Handumdrehen zu Hause zubereiten können, brauchen wir einen Smoothie-Maker. Wir haben uns nach den 3 besten Küchengeräten umgeschaut und sind fündig geworden. 

Das sind die 3 besten Smoothie-Maker 

1. "Minimixer  SB 2700" von AEG

Der Preis-Leistungs-Sieger unter den Smoothie-Makern ist ganz klar der "Minimixer SB 2700" von AEG. Mit dem Küchengerät kannst du im Handumdrehen cremige Smoothies, frische Shakes, kühle Sorbets und sogar heiße Suppen zubereiten. Dank des leistungsstarken 0,4 PS-Motors mit 23.000 Umdrehungen pro Minute und den hochwertigen Edelstahlmessern können selbst Kaffeebohnen und Getreide gemahlen werden. 

Ein weiterer Pluspunkt sind die 0,6 Liter BPA-freien Tritan-Trinkflaschen, die du überall mit hinnehmen kannst. Der mitgeschickte Kühlakku bleiben deine Drinks und Speise langanhaltend gekühlt. Selbst die Zubereitung von heißen Suppen ist mit dem Smoothie-Make möglich, da das Gefäß Temperaturen bis zu 80 Grad auswählt. 

Alle Vorteile im Überblick:

  • 0,4 PS-Power Motor
  • 23.000 Umdrehungen/Minute
  • 1 x 4 Klingen Edelstahl Kreuzklingen
  • Mixbehälter gleichzeitig auch Trinkflasche
  • Safety Saugfüße
  • Kühlakku mit Deckel 

Hier kannst du den Smoothie-Maker von AEG für ca. 34 Euro shoppen

 

 

 

Mehr zum Thema Haushaltsgeräte:

 

2. "Standmixer Mix&Go Steel" von Russell Hobbs

Unser Redaktionsliebling ist ganz klar der "Standmixer Mix&Go Steel" von Russell Hobbs. Zum einen punktet der Mixer mit einem leistungsstarken 0,4 PS.Motor, der mit bis zu 23.500 Umdrehungen pro Minute sekundenschnelle frische und vitaminreiche Smoothies zaubert. Zum anderen kannst du den Smoothie-Maker sogar zum Crushen von Eis verwenden.

Besonders praktisch sind die im Lieferumfang enthaltenen Behälter mit Deckel und Trinköffnung, die in alle gängigen Autogetränkehalter passen und somit der ideale Begleiter für unterwegs sind. Freue dich außerdem auf leckere Rezepte – und schon kann das Vergnügen losgehen.

Alle Vorteile im Überblick:

  • Automatischer Start des Mixvorgangs beim Einrasten des Behälters
  • 2 spülmaschinengeeignete Kunststoffbehälter inkl. Deckel mit Trinköffnung (600 ml Fassungsvermögen)
  • Zwei-flügeliges Edelstahlmesser–Auch zum Ice-Crushen geeignet
  • Kunststoffbehälter passen in alle gängigen Autogetränkehalter
  • Anti-Rutsch-Füße
  • Oberfläche aus hochwertigem gebürsteten Edelstahl mit Kunststoffapplikationen
  • Max. Umdrehungen pro Minute: 23,500, 0,4 PS-Motor, 300 Watt
  • Alle Teile, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, sind BPA-frei

Hier kannst du den Smoothie-Maker von Russell Hobbs für ca. 29 Euro shoppen

3. "Smoothie Maker" von Fochea

Der "Smoothie Maker" von Fochea kann mehr als leckere Frucht- und Gemüse-Drinks zubereiten – er ist ein 3-in-1-Mixer. Er ist nicht nur ein 570-ml-Standmixer, sondern auch ein 1.500-ml-Fleischzerhacker und eine 300-ml-Kaffeemühle. Daher bietet dir der Universal Mixer diverse Anwendungsmöglichkeiten. So kannst du Zwiebel, Kräuter, Nüsse etc. damit zerkleinern.

Dank des leistungsstarken 700-Watt-Motors mit 24.000 Drehungen pro Minuten und den 4 scharfen Edelstahl-Messern kannst du dir binnen 30 Sekunden leckere Smoothies, Suppen, Pestos und Co. zubereiten. Die 570-ml-Trinkflasche kannst du überall mit hinnehmen, sodass du deine Kreationen überall und jederzeit genießen kannst. 

Alle Vorteile im Überblick:

  • 3-in-1-Mixer 
  • Kaffeemühle, Standmixer und Fleischwolf 
  • 700 Watt Motor 
  • 24.000 Drehungen pro Minute 
  • 4 scharfe Edelstahl-Messer 
  • schnelle Zubereitung in 30 Sekunden 

Hier kannst du den Smoothie-Maker von Fochea für ca. 50 Euro shoppen

Welcher Smoothie-Maker hat dich überzeugt?

%
0
%
0
%
0