So lustig reagiert Deutschland auf "Pokémon Go"

Social-Media-Trend Nummer 1

Seit gestern ist das Spiel "Pokémon Go" auch endlich hier erhältlich. Und ganz Deutschland ist im Pokémon-Fieber! Überall gehen die Leute auf die Jagd nach den kleinen Kampftierchen. Und dokumentieren das natürlich ausführlich auf Social Media. Wir haben die lustigsten Reaktionen für euch gesammelt.

Schwarzfahreralarm: So lustig reagiert die BVG auf "Pokémon Go"

Alle Berliner feiern die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) schon seit langem für ihre Social-Media-Arbeit. Jetzt hat die BVG dieses lustige Bild von "Pikachu" in der U-Bahn gepostet und darunter den noch lustigeren Spruch getweetet:

 

 

 

 

 

Alle sind verrückt nach "Pokémon Go"

"Na, wo sind sie denn? Wo sind die verdammten Pokémon?" Mit dem Spiel kann man in der Wirklichkeit mit seinem Smartphone Pokémon suchen und fangen. Das ganze nennt sich dann "Augmented-Reality" - also eine erweiterte Realität. Dieser Twitter-User setzte dann auch noch John Travolta als "Vincent Vega" aus dem Kult-Film "Pulp Fiction" in unsere neue erweiterte Pokémon-Realität.

 

Personal Coach Pikachu: Fit durch Pokémon

Deine Eltern haben dir immer gesagt, dass du nicht ständig vor dem PC hängen sollst, sondern mal raus an die frische Luft zum Spielen gehen sollst? Gesagt, getan! Mit "Pokémon Go" gehst du jetzt auch liebend gerne zwanzig mal am Tag mit deinem Hündchen spazieren!

 

Der King of Memes: Drake X Pokémon

Und er darf bei Memes natürlich nie fehlen! Der King of Memes: Drake. Seine "flotten" Moves aus dem "Hotbling"-Video eignen sich natürlich auch perfekt für Pokémon-Gags! Ob der Rapper selber auch schon süchtig nach dem Nitendo-Game ist, wissen wir leider noch nicht.

Was ist mit dir, spielst du auch schon "Pokémon Go"?

%
0
%
0