Sport, Dating & Partys - Diese Apps lohnen sich

Apps können unsere Erfahrungen heutzutage noch besser machen

Es gibt drei Dinge, die man in seiner Freizeit braucht, um glücklich sein – Sport, Partner und Ausgehen. Der Sport gibt einem eine gesunde Möglichkeit, die Zeit sinnvoll zu nutzen und gleichzeitig neue Freunde zu gewinnen, die Partnersuche gehört zu den Grundbedürfnissen von Menschen. Das gelegendliche Ausgehen wiederum schafft einen Ausgleich und hilft einem dabei, nach einer langen Woche abschalten zu können. Bei all diesen Punkten können Apps unsere Erfahrungen heutzutage noch besser machen.

Sport


© Pixabay

Sport dient nicht nur der körperlichen Fitness, sondern ist auch ein wichtiger Bestandteil der Freizeitkultur. Besonders der Fußball hat es geschafft, sich zu behaupten, weshalb es sich lohnen kann, hier selber mitzumachen. Die Vielzahl der Vereine kann aber einen schon einmal die Übersicht verlieren lassen. Aus dem Grunde lohnt sich die Fussball.de App, da dort alle Amateurvereine Deutschlands aufgelistet sind. Hier findet man Details zu allen 27.000 wöchentlich stattfindenden Spielen, sei es über den Teamkader, die Aufstellung, den Spielverlauf, die Tabellen und Torschützen. So kann man sich seine regionale Lieblingsmannschaft raussuchen und vielleicht ein Spiel besuchen gehen. Spannender kann es natürlich sein, die Spiele der Profimannschaften zu verfolgen. Da man hier aber meist passiv nur zuschaut, kann man durch Sportwetten einen Funken Würze in die Sache bringen. So bietet die Mr Green App Informationen und Quoten zu allen Spielen der Bundesliga und der wichtigsten internationalen Ligen an, sowie eine Vielzahl an weiteren Sportarten. Wöchentliche Gratiswetten und besondere Aktionen runden das Angebot dabei ab.

Dating


© Pixabay

Manche würden behaupten, dass es sich beim Dating auch um eine Art Sport handelt. Schließlich muss man die Ausdauer besitzen, um ans Ziel zu kommen. Was soll es dabei aber sein? Ein Kurzstreckenrennen oder ein Marathonlauf? Auf diese Frage versuchen verschiedene Apps eine Antwort zu geben. Ganz berühmt ist natürlich Tinder, welches den Ruf als ideale App für gelegentliche Treffen besitzt. Das liegt an dem Prinzip selbst, da man sich hier als Nutzer nur nach dem Aussehen bewertet. Mögen sich zwei Personen, gibt es ein Match und man kann mit dem Chatten beginnen. Es gibt aber Apps wie OKCupid, die noch mehr ins Detail gehen, da man hier ebenfalls ein Profil ausfüllen kann. Wer was ernsthaftes mit mehr Tiefgang sucht, kann allerdings noch kreativere Konzepte finden. So ist man bei der Candidate App in der Lage, fünf Fragen zu erstellen, die der jeweils andere beantworten muss. Erst danach werden die Bilder freigeschaltet und man kann sich schreiben.

Ausgehen


© Pixabay

Wer es schafft, tagsüber Sport und ein Date unterzubringen, hat schon ein volles Programm. Besonders im Sommer macht es aber Spaß, sich die Nächte um die Ohren zu schlagen. Wer Party machen möchte, findet hier heutzutage ebenfalls Apps, die hilfreich sein können. Die Event Planner App ermöglicht es, genaue Veranstaltungen mit Uhrzeit, Ort und auch Bildern zu planen, um sich miteinander koordinieren zu können. Diverse Promille Apps können einem helfen, einen Überblick über den eigenen Trinkstand zu behalten - vorausgesetzt man weiß genau, was man getrunken hat. Wenn  man unterwegs war und nach einer langen Nacht nach Hause will, kann einem die Taxi Deutschland App helfen, ein freies Taxi zu bekommen, damit man lange Wartezeiten verhindern kann.

Themen