WhatsApp: Kennt ihr den geheimen Nachtmodus?

Dieses WhatsApp-Feature gibt es schon länger, nur kaum einer kennt es...

Ihr habt sie alle, doch so gut wie niemand kennt sie. Nein, wir reden nicht von der Schulschla****, sondern von der „Nachtmodus“-Funktion bei WhatsApp! Dieser kleine Button erleichtert uns wirklich die dunklen Stunden und das geht ganz easy...

Mit WhatsApp kann man alle möglichen Medien verschicken, aber auch direkt mit der Kamera-Funktion aufnehmen. Doch was, wenn es zu dunkel ist?

WhatsApp hat einen Nachtmodus!

Kaum einer kennt den Nachtmodus von WhatsApp, denn er erscheint nur im gleichen Rhythmus wie der Ex-Freund auf deinem Smartphone, nämlich wenn es dunkel ist.

Wie funktioniert der Nachtmodus?

Ist das Bild für eine Aufnahme in WhatsApp zu dunkel, so blendet sich oben rechts der kleine Mond ein, dies ist der WhatsApp-Nachtmodus. Wenn er aktiv ist, dann wird der kleine Mond gelb, inaktiv ist er weiß.

whatsapp, nachtmodus, update

Bei Tageslicht ist das Symbol, was unser Bild in der Dunkelheit ein wenig erkennbarer macht, aber nicht zu sehen. Nur falls ihr jetzt wie wild sucht…

Lustig ist auch, dass der Messenger dieses Update auf unsere Smartphones gespielt hat und kaum einer es gemerkt hat!

Melde dich beim OK!-Newsletter an, und die Star-News kommen exklusiv zu dir!