Wie cool ist das denn? Die erste Emoji-Tastatur ist da!

Jetzt erobern die kleinen Bilder unsere Rechner

Smilies, Häufchen, Stinkefinger oder Nachos: Die süßen Emojis machen unsere Nachrichten erst so richtig schön und bunt. Und sie sind dazu auch noch extrem aussagekräftig - Bilder sagen schließlich mehr als tausend Worte. Jetzt erobern die kleinen Darstellungen endlich auch unseren Rechner!

 

Doppelpunkt, Bindestrich und eine Klammer. Es dauert schon etwas, wenn man in einer Mail ein Smilie zaubern will. Doch eine amerikanische Firma hat dafür nun eine Lösung gefunden: die erste Emoji-Tastatur!

Smiles mit einem Knopfdruck

Die Tastatur sieht nicht nur total lustig und bunt aus, mit ihr bekommen wir die süßen Bildchen jetzt auf Knopfdruck! Und das sogar zehn Mal schneller als auf dem Handy. Die Zeiten der langweiligen Buchstaben-Tasten könnte damit endlich zu Ende gehen. Und bezahlbar ist der ganze Spaß auch noch.

Günstiger Spaß

Die Firma "EmojiWorks" bietet das Gerät bereits ab knapp 72 Euro an. So viel kostet nämlich die durchschnittliche Tastatur mit 47 Emojis. Die Plus-Version mit jeweils zwei Emojis pro Taste kostet knapp 82 Euro. Und die Profi-Version mit drei Stück pro Tastatur und insgesamt 120 Emojis kostet 90 Euro. 

In diesem Sinne: Daumen hoch! :-)

Themen