Das sind die schönsten Häuser der Stars - und wie ihr euer Zuhause startauglich pimpt

Von den Promis lernen

Hast du dich auch schon immer gefragt, wie die Hollywood-Villen eigentlich von innen aussehen? Hier bekommst du exklusive Einblicke in die schönsten Residenzen der Stars. Außerdem verraten wir dir, wie du dein eigenes Zuhause ein wenig glamouröser gestalten kannst!
 

Die schönsten Häuser

Trotz der ständigen Medienpräsenz wissen wir gar nicht von jedem Hollywood-Star, wo er eigentlich wohnt. Aber eines steht fest: die Hollywood Hills sind ganz besonders beliebt! Hier gibt es sogar Bustouren, die Touristen an den verschiedenen Villen vorbeifahren. Dabei kannst du zumindest von außen einen Eindruck bekommen und mit ganz viel Glück deinen Lieblingsschauspieler beim Shoppen entdecken. Andere Stars bevorzugen es, in einer hippen Stadt wie New York City oder London zu wohnen, während wieder andere sich auf das Land zurückziehen. Hier sind einige Beispiele für Häuser, die uns ganz besonders gut gefallen haben:

  • Jennifer Aniston wohnt in New York mit nur zwei Zimmern und Bad, hat aber dafür eine 74m² große Dachterrasse mit Blick über die Stadt
  • Orlando Bloom besitzt hingegen eine Villa mit über 4.000m²
  • Bruce Willis wohnt lieber auf dem Land in einer 15 Millionen teuren „Hütte“, die wunderbar gemütlich und rustikal aussieht
  • Der Beckingham-Palast des beliebten britischen Pärchens in Los Angeles bringt wohl jedes luxusliebende Herz zum Schlagen
  • Britney Spears hat eine Villa mit eigenem Park, Poolanlage für die Kinder, Tennisplatz und hübschen Türmchen – da kann jedes Hotel eifersüchtig werden!

Ideen für dein Schlafzimmer

Nun hast du sicherlich schon einen guten Eindruck davon bekommen, was ein Haus glamourös macht. Und obwohl du dir wahrscheinlich leider keinen großen Pool oder keine Dachterrasse mit Blick über New York City leisten kannst, gibt es doch viele Dinge, die du dir von den Stars abgucken kannst. Das beginnt mit dem Schönheitsschlaf. Dafür sind Boxspringbetten, welche seit Jahren in den USA sehr beliebt und in Deutschland mittlerweile online zum Beispiel bei Betten.de zu finden sind, ideal. Die bequemen Betten sehen modern aus, sind herrlich bequem und laden gerade in Queen oder King Size dazu ein, dich so richtig auszuschlafen. Schon hast du daheim viel mehr Luxus – da fehlt nur noch eine kuschelige Bettdecke!
Da du im Schlafzimmer wahrscheinlich besonders viel Zeit verbringst, solltest du hier auch gleich mit dem „Upgrade“ weitermachen. Ein paar üppige Zimmerpflanzen, eine duftende Kerze und natürlich ein flauschiger Teppich sind wichtige Zutaten für eine star-würdige Schlafgelegenheit. So freust du dich noch viel mehr auf die Schlafenszeit – und wenn du einmal einen Gast hast, kannst du ihn oder sie mit deinem glamourösen Schlafzimmer überraschen!
Tipp: Für die richtige Attitude solltest du dir besonders weiche Hausschuhe, eine Schlafbrille und einen seidenen Morgenmantel zulegen! 

Ideen für dein Wohnzimmer

Noch repräsentativer ist allerdings das Wohnzimmer. Wenn du dir die schönsten Häuser der Stars anschaust, wirst du schnell merken, dass sie ein richtiges „Lounge“-Areal haben, um ihre Gäste zu entertainen. Mithilfe eines gemütlichen und zugleich eleganten Sofas bist du da schon auf dem richtigen Weg. Außerdem kannst du dir von den Stars Inspiration für die Einrichtung holen. Neben Kerzen und der Jahreszeit angepasster Deko solltest du deinen Wandbildern viel Aufmerksamkeit schenken. Vielleicht möchtest du auch durch eine gemusterte Tapete überzeugen?

Außerdem ist dir vielleicht aufgefallen, dass Stars bei Wohnungsbesichtigungen immer barfuß herumlaufen. Das liegt natürlich zum Teil am warmen Klima in Los Angeles, aber mit ein wenig Geschick kannst du das auch bei dir zuhause einführen. Ein weicher, flauschiger Teppich, in dem die Füße versinken, ist eine gute Investition für das Wohnzimmer. Hier kannst du Yoga oder Pilates machen, mit deinem Haustier schmusen und ein paar Selfies schießen! Noch gemütlicher wird es, wenn du einen Kamin mit echtem Feuer hast. Sollte das aus Sicherheits- oder Platzgründen nicht möglich sein, kannst du auch in ein Fake-Feuer investieren, das einen ähnlichen Effekt hat.

Dann fehlt dir nur noch der Oversize-Pullover, eine Tasse Kakao und ein gutes Buch, und der „hygge“-Effekt, der auch bei den Stars derzeit sehr in ist, ist perfekt! Das sieht nicht nur auf Instagram gut aus, sondern hat auch den großen Vorteil, dass dein Heim dadurch noch gemütlicher und schöner wird. Aber Vorsicht: Besucher wollen jetzt gar nicht mehr nachhause gehen!

Ideen für den Garten

Auch für die Küche und selbst das Badezimmer kannst du dir Inspiration bei den Stars holen. Besonders viel Raum für Kreativität hast du allerdings in deinem Garten oder auf deinem Dach. Selbst ein Balkon kann deiner Wohnung zu mehr Glamour verhelfen! Das beginnt mit einer schönen Lichterkette, die für indirekte Beleuchtung sorgt und jede Party noch ein wenig romantischer und fotogener macht. Insider-Tipp: Ein Kronleuchter im Baum oder Laternen auf dem Boden machen das Licht noch zauberhafter! Schon für wenig Geld bekommst du bei IKEA geeignete Lampen.

 Zusätzlich solltest du in passende Cocktail-Gläser und einen schönen Gartentisch investieren. Wenn du einen Pool hast, darf ein aufblasbarer Einhorn-Schwimmring natürlich nicht fehlen. Alternativ kannst du deine Gäste bei der Badeparty mit einem lustigen Plantschbecken überraschen, in dem ihr euch alle die Füße abkühlt. In kalten Nächten sind warme Decken und heiße Getränke ideal, um am Feuer zu sitzen, die Sterne zu bewundern und sich selbst wie ein Star (oder Sternchen) zu fühlen!