Prêt à Pousser: Für diesen Indoor-Garten brauchst du keinen grünen Daumen

Ganz bequem zu Hause frische Kräuter, Gemüse und Co. anbauen

Frische Kräuter, knackiges Gemüse – und das aus dem eigenen Anbau? Das wird mit diesem genialen Indoor-Garten von Prêt à Pousser wahr. Damit kannst du in den eigenen vier Wänden ganz easy selbst Pflanzen züchten. Und das Beste: Dafür brauchst dich nicht einmal einen grünen Daumen!

Wie funktionieren die Indoor-Gärten? 

Hast du schon mal versucht, selbst Kräuter zu züchten, nur um am Ende kläglich zu scheitern? Kennen wir! Doch nun gibt es eine praktische und innovative Lösung: die Indoor-Gärten von Prêt à Pousser. Dort treiben die Pflanzen im Wasser, wo sie ihre Wurzeln ausbilden können. Das Tolle: Du musst dich quasi um nichts kümmern, verspricht der Hersteller. 

Du musst lediglich die All-in-One-Kapseln in die sogenannten Schwimmer einsetzen und alle zwei Wochen bewässern. In den Kapseln ist unterschiedliches Saatgut enthalten. Du hast zum Beispiel die Wahl zwischen Basilikum, frischen Salat, Minze oder Mini-Paprika. Ein toller Pluspunkt: Die Kapseln seien biologisch abbaubar und können nach dem Gebrauch kompostiert werden. 

Damit die Pflanzen wachsen, werden sie von einem Beleuchtungssystem aus integriertem LEDs bestrahlt, die das Sonnenlicht nachahmen sollen. Die LEDs sind stromsparend und passen sich automatisch an die jeweilige Pflanzenart an. Im Frühlingsmodus sei die Beleuchtung schwächer und die Tageslichtlänge beschränke sich auf 12 Stunden. Im Sommer-Modus erhalten die Pflanzen ganze 14 Stunden Tageslicht. Der Stromverbrauch liege je nach Modell bei 7 bis 8 W. Das entspräche ungefähr der Hälfte des Stromverbrauchs deines WLAN-Routers.

 

 

Die Vorteile der Indoor-Gärten

Ein Grund, weshalb die Indoor-Gärten nahezu ein Must-have sind: Die kannst Kräuter, Gemüse und Blumen ganz einfach zu Hause selber züchten. Somit hast du jederzeit frische Lebensmittel in deinem Haushalt, die du direkt verwerten kannst. 

Selbst auf kleinsten Raum kannst du deine Pflanzen anbauen – und brauchst dafür nicht einmal einen Garten

Obendrein sind die Indoor-Gärten total dekorativ und verleihen jeder Wohnung etwas Gemütliches. Du kannst sie nicht nur auf deinen Tisch als Blumenstrauß-Ersatz stellen, sondern kannst sie auch an die Wand hängen. 

 

 

Von Prêt à Pousser gibt es zwei Varianten, die du hier nachshoppen kannst:


1. Prêt à Pousser "Lilo – Indoor-Garten", hier für ca. 100 Euro shoppen
2. Prêt à Pousser "Modulo – Indoor-Garten", hier für ca. 150 Euro shoppen

Aber auch andere Hersteller sind bereits auf die Idee von Indoor-Gärten gekommen:


1. Tregren
"LED Blumenkasten", hier für ca. 50 Euro shoppen
2. Odyseed "Eden - Hausgarten", hier für ca. 70 Euro shoppen

Diese Themen könnten dich auch interessieren: 

Produkte zum Abnehmen: So schmelzen deine überschüssigen Pfunde

Abnehmen: Diese Snacks kannst du ohne Reue naschen

Themen