Liv Tyler: Hat sie sich heimlich verlobt?

Die Schauspielerin wurde mit einem Ring gesichtet

Gerade ist Liv Tyler, 37, wieder Mama geworden. Hat ihr Freund David Gardner jetzt etwa um ihre Hand angehalten? Die Schauspielerin wurde mit einem verdächtigen Ring gesichtet, berichtet ein Augenzeuge. Als sie ihren neugeborenen Sohn auf der Frühchenstation in einem New Yorker Krankenhaus besuchte, ist dem Augenzeugen der auffallende Silber-Ring ins Auge gestochen. Das berichtet er dem US-Online-Portal "E! News".

Möchte David sie mit dem Antrag ablenken?

Ihr zweites Kind, Sailor Gene Gardner, war am 11. des Monats zu früh auf die Welt gekommen. Seitdem sind die Eltern natürlich noch sehr besorgt. Ob David Gardner  seiner Liebsten deswegen einen Antrag gemacht hat, um ihr eine Freude zu machen? Und um ihr zu verdeutlichen, dass sie eine Familie sind, die zusammenhält, in guten wie in schlechten Zeiten…?

"David sorgt sich rührend um Liv"

"Liv sah gut aus", so der Augenzeuge. "David sorgt sich rührend um sie”, berichtete er. Laut dem Zeugen hat er auch ein Band um seinen Verlobungsfinger getragen. Das wäre so romantisch! Sailor Gene ist ihr erstes gemeinsames Kind. Aus einer früheren Beziehung hat die schöne Schauspielerin noch den 10-jährigen Milo. 

"Ich habe geweint wie ein Baby"

David hat die Geburt seines Sohnes beflügelt. Auf seiner eigenen Facebook-Seite schrieb er:

Als ich den Anruf bekam, dass Liv Tyler Wehen bekommen hat, habe ich alles stehen und liegen lassen und bin zum Flughafen, um in den nächsten Flieger zu springen, nachdem ich geweint habe wie ein Baby.

Sailor muss noch im Krankenhaus bleiben

Leider muss Sailor noch ein bisschen im Krankenhaus in New York bleiben. Aber das Gute: Dem Kleinen soll es ganz gut gehen, er muss nur noch etwas wachsen und zu Kräften kommen, bis er zu Mami und Papi und seinem großen Halbbruder nach Hause kann... Und dann wird vielleicht bald Hochzeit gefeiert!