Weihnachten ohne Stress? Mit diesen Tipps wird das Fest entspannt

Harmonisch durch die Feiertage

Last minute noch die restlichen Geschenke besorgen, die Weihnachtsgans zubereiten, Baum schmücken - die To Do-Liste vor den Feiertagen ist lang. An Weihnachten sind Stress und Zoff vorprogrammiert. Doch nicht dieses Jahr! IN verrät, wie ihr das Fest harmonisch meistert.

Erwartungen vermeiden

Wer feste Vorstellungen hat, wird meist enttäuscht. Am besten ist es, du lässt dich einfach überraschen. Bleib ruhig und gelassen. Klingt einfacher als es ist, hilft aber, Enttäuschungen und Missverständnisse zu vermeiden.

Teamarbeit

Gemeinsam kochen, den Tisch decken und den Baum schmücken. Das macht viel mehr Spaß. Mache Komplimente. Das hebt die Stimmung und sorgt für gute Laune. Viel besser als ein dummer Streit, weil einer alleine die ganze Arbeit gemacht hat – und an Heiligabend vor lauter Stress und Frust durchdreht.

Auszeiten einplanen

Einen Spaziergang machen oder sich in ein Buch vertiefen macht gelassen und sorgt für einen klaren Kopf. Super: als Familie gemeinsam raus­ gehen und die frische Luft genießen.

Zurückstecken

Du hasst Gans, aber für Oma gehört sie dazu? Schlucke ihr zuliebe das Gemecker runter. Und auch nervige Weihnachtsmusik lässt sich einmal im Jahr ertragen ...