Madonna disst Drake nach Kuss: “I Kissed A Girl And I Liked It”

Die Sängerin äußert sich in einem Interview

Drake wischte sich nach dem Kuss mit Madonna den Mund ab. Madonna disst Drake als schlechten Küsser. Madonna outet Drake als schlechten Küsser.
 

Obwohl der Kuss zwischen Madonna, 56, und Drake, 28, auf der Bühne beim Coachella-Festival schon einige Wochen zurückliegt, tritt Madonna jetzt nach der angewiderten Reaktion des Rappers noch einmal nach. In einem Interview verteilt sie einen fiesen Seitenhieb in Richtung Drake. Autsch!

Lektion erteilt

Drake dürfte nach der spontanen Knutscherei mit der Queen of Pop seine Lektion gelernt haben, denn begeistert war der 28-Jährige ganz und gar nicht von der Zungeneinlage bei seinem Konzert.

Das blieb auch der 56-Jährigen nicht verborgen und so holte sie jetzt zum Gegenschlag aus.

“I Kissed A Girl And I Liked It”

Bei einer Fragerunde im interaktiven “Saturday Night Online”-Chat sagt sie klar, ob dieser ein guter Küsser ist oder nicht. Ihre Antwort war so kurz, wie eindeutig: “I Kissed A Girl And I Liked It”

Drake hat's vermasselt

Punkt versenkt! Offensichtlich waren Drakes Versuche diese Katastrophe mit lobenden Postings auf sozialen Netzwerken abzuwenden erfolglos.

Seht hier Madonnas Diss: