Mager-Auftritt! Scarlett Johansson extrem dünn bei MTV Movie Awards

Wo sind bloß die Kurven der frisch gebackenen Mama hin?

Extrem erschlankt: Scarlett Johansson überraschte bei den MTV Movie Awards ... ... mit neuem Mager-Look. Warum hat die Schauspielerin so stark abgenommen? Noch vor einem Jahr zeigte sich deutlich üppiger bei einem Auftritt.

Kurven ade! Scarlett Johansson, 30, war stets für ihre üppiges Dekolleté und die hübsche Sanduhr-Figur bekannt, doch davon ist nicht mehr viel geblieben, wie sie jetzt bei den MTV Movie Awards unter Beweis stellte. Warum aber magert Scarlett immer weiter ab? 

Mager-Auftritt bei MTV Movie Awards

In einem fröhlich-pinken Zuhair Murad Jumpsuit betrat Scarlett Johansson am Sonntag, 12. April, den Red Carpet der MTV Movie Awards. Doch die schönen Rundungen von einst sind einer schmalen Taille, dünnen Beinen und einem spitzen Gesicht gewichen. Einige Fans dürften den ausladenden Kurven der 30-Jährigen nachtrauern, waren sie doch immer das Markenzeichen der Hollywood-Beauty und der Grund, warum Männer beim Anblick von Scarlett schier in Schnappatmung verfielen. 

Keine Frage, die Aktrice legte auch bei dem Event in L.A. einen glamourösen Auftritt hin - und doch fragt man sich unweigerlich, ob es Scarlett wirklich gut geht. Dass die "Lucy"-Darstellerin mit ihrem Aussehen nicht zufrieden ist, offenbarte sie bereits in einem früheren Interview mit US-Talkmasterin Barbara Walters ...

Mein Körper okay. Ich würde nicht sagen, dass er außergewöhnlich ist. Ich mag meine Oberschenkel und meine Körpermitte nicht.

Baby-Stress oder eiserne Diät

Wollte die 30-Jährige also nur ihrem Schönheitsideal ein Stückchen näher kommen?

Oder ist der obligatorische Baby-Stress Schuld am Kilo-Schwund? Immerhin: Erst im September 2014 brachte Johansson Töchterchen Rose Dorothy auf die Welt. Und die Kleine dürfte ihre Mama ganz schön auf Trab halten. Möglich, dass das auch der Grund für den neuen, mageren Look der Schauspielerin ist.

Wie gefällt euch Scarlett besser?

%
0
%
0