Magerwahn? Rebecca Mir schockt mit Triple Size Zero

Das Model wird immer dünner

Sie ist eine der schönsten Frauen Deutschlands und ein sehr erfolgreiches Model. Doch langsam übetreibt Rebbeca Mir, 23, es. Es sieht so aus, als wäre sie im Magerwahn. Die sogenannte "Thigh Gap" (Lücke zwischen den Beinen) wird immer größer. In der Modewelt kommt das gut an, bei ihren Fans dagegen nicht. Sie machen sich Sorgen um die Schönheit. Was wohl ihr Verlobter Massimo Sinató, 34, zu seiner immer zarter werdenden Freundin sagt?

Ihre Fans machen sich große Sorgen

Gerade ist Rebecca in Florida und postet von dort aus Fotos. "Was habe ich wohl danach angestellt???" schreibt das Model unter ein neues Foto bei Facebook. Doch statt die Frage zu beantworten, reagieren ihre Fans auf ihren besorgniserregenden, mageren Anblick.

"Zu dünn Rebecca...Nicht sexy"

"Hoffentlich mal was gegessen!", heißt es bei Facebook und "Du bist sooo hübsch aber deine Beine sehen aus wie von nem Skelett ..5kg mehr wären toll", schreibt ein besorgter Fan. "Zu dünn Rebecca ...nicht sexy", findet ein weiterer Anhänger.

Wem möchte Rebecca was beweisen?

Versucht Rebecca  Mir mit dieser "Triple Size Zero"-Figur der Mode-Welt zu imponieren? Eigentlich hat sie das nicht mehr nötig, denn sie ist schon länger gut im Geschäft. Oder hungert Rebecca, um in ihr Hochzeitskleid zu passen? Gerüchten zufolge wollen sich Rebecca und ihr Tänzer Massimo im Frühjahr trauen lassen.

Ob Massimo ihre Figur gefällt?

Aber ob ihrem Liebsten ihr Mager-Look gefällt? Männer lieben doch bekanntlich eher weibliche Frauen... Und Rebecca hat doch, wenn sie es nicht so übertreibt, eine perfekte Figur, von der so manch andere Frau träumt…

 

Ist Rebbeca Mir zu dünn?

%
0
%
0