Management bestätigt! Mandy Capristo und Mesut Özil haben sich getrennt

Der Profi-Kicker soll seine Freundin betrogen haben

Ernüchternde Neuigkeiten! Zwar kochte bereits die Gerüchteküche, nachdem Mandy Capristo, 24, alle gemeinsamen Fotos mit Mesut Özil, 26, löschte, doch nun ist es offiziell, wie das Management der Sängerin gegenüber „RTL.de“ bestätigte: Mandy und Mesut gehen von nun an getrennte Wege.

Sie waren das absolute Traumpaar. Mandy Capristo und Mesut Özil zeigten nicht nur via Instagram und Co., wie groß ihre Liebe zueinander ist, auch während der WM in Brasilien stand die Sängerin dem Profi-Kicker zur Seite. Nun jedoch bestätigte  Mandys Management, dass sie sich von Mesut getrennt habe, darüber hinaus werde jedoch um Verständnis gebeten, „dass zu diesem privaten Thema keine weiteren Statements oder Interviews gegeben werden"

Hat Özil Mandy betrogen?

Die Trennung kommt trotz allem überraschend. Denn zuletzt war sogar schon von Hochzeit die Rede. Doch dann verwirrten Posts von Mandy ihre Fans und Gerüchte um eine Trennung machten die Runde. Nachdem die "DSDS"-Jurorin vor ihren Jury-Kollegen weinend zusammen gebrochen sein soll, hieß es sogar, Mesut habe sie betrogen.

Affäre in Las Vegas?

Denn Fußballer Christian Lell hatte auf seiner Facebook-Seite einen Screenshot eines Chats veröffentlicht, der belgen sollte, dass seine Ex-Freundin Melanie Rickinger intensiven Kontakt mit Mesut Özil gehabt haben soll. Auch auf Fotos soll Mesut Özil kürzlich mit einer Unbekannten in Las Vegas gesehen worden sein, die ihm die Hände auf die Schultern legt, so „RTL.de“.