Marc Jacobs: Penis-Bild bei Instagram

Der Designer postet aus Versehen ein peinliches Foto

01.07.2015 16:29 Uhr

Ups! Vermutlich würde er sich gerade am liebsten ein Loch graben und für mindestens eine Woche lang darin untertauchen. Denn Star-Designer Marc Jabobs, 52, ist gerade ein Missgeschick passiert, vor dem sich viele Social-Media-Nutzer fürchten: Er hat eine als privat bestimmte Nachricht aus Versehen auf Instagram gepostet - und damit unfreiwillig gut 200.000 Followern zugänglich gemacht. Und auf dem Bild hat er pikanterweise die Hosen runtergelassen...

Marc zeigt ganz schön viel...

Da rieb sich mancher Instagram-Nutzer verwundert die Augen, als der neuste Post von Marc Jacobs auf dem Smartphone eintrudelte: Es zeigte ein Foto vom Unterleib des Designers, der anscheinend in einem Ankleideraum stand - und Hintern samt Penis entblößte. "Zum Probieren ist es deins", schrieb Jacobs dazu und hatte binnen Sekunden etliche Likes. 

Schnell war das Penis-Foto wieder gelöscht

Doch genauso plötzlich wie das peinliche Penis-Bild eingestellt wurde, war es auch schon wieder gelöscht. Denn eigentlich sollte das intime Bild wohl nur einem bestimmten Menschen zugestellt werden - und nicht gleich sämtlichen Followern des weltweit bekannten Designers!

Das Netz lacht

Doch ein Anhänger machte blitzschnell einen Screenshot und schickte das Bild an "Gawker" - die es umgehend bei Twitter weiterverbreiteten. Und nun lacht das Netz über die Penis-Panne. 

Dass es sich wirklich um den Unterleib des Designers handelt, ist übrigens unstrittig. Denn Marc postete noch ein weiteres Bild, das ihn zeigt - und auf dem er erkennbar den gleichen Ring, das gleiche Handy und den gleichen Hintergrund hat. 

Themen
social-media-panne