Mariah Carey & Nick Cannon schreiben sich täglich SMS

Das Ex-Paar zeigt sich der Kinder wegen vernünftig

 

Nick Cannon, 35, und Mariah Carey, 44, die ihre Trennung im August bekanntgaben, haben keinen Sex mehr miteinander. Dem Noch-Ehepaar, das seit sechs Jahren verheiratet ist, wurde seit dem Beziehungs-Aus nachgesagt, es habe noch immer zusammen Spaß im Bett. Doch der amerikanische TV-Star erklärte nun, dass das alles nicht wahr sei, seine Frau und er pflegen keine körperliche Beziehung mehr zueinander:

"Wir werden immer Freunde bleiben"

Wir sind Freunde und wir werden immer Freunde bleiben“, erklärte er außerdem im Interview mit "BBC Radio 1Xtra". Bevor er die Soul-Diva heiratete, mit der er die dreijährigen Zwillinge Monroe and Moroccan hat, soll Cannon eine Affäre mit Kim Kardashian gehabt haben.

Affäre mit Kim Kardashian?

Bei dem Radio-Interview war der 33-Jährige an einen Lügendetektor angeschlossen und konnte sich nicht herausreden. Auf die Frage, ob da etwas zwischen ihm und dem "Keeping Up with the Kardashians"-Star lief, gestand er:

“Ja. Und ich bekomme immer Ärger, wenn ich darüber rede, aber ich sage immer die Wahrheit.“ Der Entertainer und die heute 34-Jährige, die mittlerweile mit Rapper Kanye West verheiratet ist, hatten die Romanze von September 2006 bis Januar 2007.

Kinder oberste Priorität

Ferner erzählte der Comedian, dass es zwischen ihm und der Sängerin kein böses Blut ist. Der Kinder wegen kommunizieren sie jeden Tag und werden auch das Weihnachtsfest gemeinsam verbringen: 

"Ich will das am Laufen halten. Ich will sichergehen, dass wir wundervolle Feiertage miteinander haben werden", berichtete er und sagt: "Jeden Tag sprechen wir miteinander und schreiben uns Textnachrichten. Meine Kinder sind meine oberste Priorität. Alles was ich tue, ist für sie. Ich will der bestmögliche Vater sein."