„Mega Model"-Chef Ted Linow: „Herr Klum verscherzt es sich selbst"

OK! exklusiv: Warum Heidis Papa Günther bei "ONEeins" die Mädchen weglaufen

Günther Klum laufen die Models weg. Auch Luisa Hartema (r.) ist nicht mehr unter Vertrag bei Heidis Papa Die Finalistinnen der letzten OK! sprach mit

Der Agentur von Heidi Klums Vater Günther, 68 laufen die Models davon. Immer mehr „Germany's next Topmodel"-Kandidatinnen wechseln zu anderen Agenturen - zuletzt die diesjährige Drittplatzierte Ivana Teklic, 19. Angesichts einer solchen Fluktuation sollte sich Klum fragen, was da los ist, findet „Mega Model"-Chef Ted Linow im OK!-Interview. 

"Immer mehr Mädchen bewerben sich bewusst nicht bei 'GNTM'"

Er verrät: „Zu mir kommen immer mehr junge Mädchen, die sich bewusst nicht bei ,GNTM' bewerben, weil sie anschließend nicht bei Klums Agentur landen wollen."

Und ergänzt: "Denn sie sagen sich: ,Wenn da so viele Models weggehen, kann ja was nicht stimmen'."

Linow findet deshalb: „Herr Klum verscherzt es sich also selbst." 

Was andere Mode-Experten wie Peyman Amin sagen und warum Heidi jetzt helfen muss, lest ihr in der aktuellen Ausgabe von OK! - ab Mittwoch, den 5. Oktober, im Handel.

Würdet ihr euch noch bei "GNTM" bewerben?

%
0
%
0
%
0