Mehrzad Marashi: "Severino Seeger sollte anderen den Vortritt lassen"

Warum Promis jetzt seinen Rücktritt vom "DSDS"-Titel fordern

Er hat so lange auf diesen Moment gewartet. Beim "DSDS"-Finale vorletzte Woche in Bremen ging Severino Seeger, 28, als Sieger der diesjährigen "DSDS"-Staffel hervor. Doch jetzt muss er sich wegen Betrugs vor Gericht verantworten. Warum Promis jetzt seinen Rücktritt fordern:

Mehrzad Marashi: "Er sollte anderen den Vortritt geben"

Severino Seeger ist zwar der Sieger der diesjährigen „DSDS“-Staffel. Doch gönnen tut ihm kaum jemand den Erfolg. Schließlich hat der Halbitaliener vor seiner Gesangskarriere skrupellos alte Menschen um ihr Erspartes gebracht.

Ich finde es uncool, was er gemacht hat,

sagt Mehrzad Marashi, der Gewinner der Castingshow von 2010, im Gespräch mit OK! und fordert Severinos Rückritt: „Er sollte anderen den Vortritt lassen.“ 

Was etwa Norman Langen und Thomas Stein zu Severino Seeger sagen, liest du in der aktuellen Ausgabe von OK! - ab Mittwoch, 27. Mai, im Handel!

Sollte Severino seinen "DSDS"-Titel behalten?

%
0
%
0