Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Melanie Müller: "Der nächste 'Bachelor' ist viel besser als der letzte"

Für OK! bewertet die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin Oliver Sanne

"Was, Der Bachelor 2015 steht schon fest?", ist die amtierende Dschungelkönigin und frühere "Bachelor"-Kandidatin Melanie Müller, 26, ganz überrascht, als wir sie bei einem Pressetermin in Hamburg um ihre Meinung zu dem nächsten RTL-Junggesellen bitten. Schwupps, holte sie ihr Handy raus und googelte schnell ein Foto von Oliver Sanne - um dann umgehend zu kommentieren. 

Sie findet ihn hübsch

"Das ist aber ein Hübscher", entfährt es Melanie Müller, als sie das Bild von Oliver Sanne sieht. Kein Wunder - immerhin handelt es sich bei dem 28-Jährigen ja auch um den amtierenden "Mister Germany"

Der hat ein sehr sympathisches Lächeln.

Die Blondine ist total begeistert und gerät richtig ins Schwärmen. 

Wirklich, der sieht richtig sympathisch aus. 

Auch den Moppel-Oliver findet sie sympathisch

Als sie dann noch ein Jugendbild von Oliver entdeckt, auf dem er ein paar Pfunde mehr auf den Rippen hat, ist sie endgültig hin und weg. Dass er sich ehrgeizig in nur wenigen Monaten viele Kilos abtrainiert hat, findet sie toll. Aber nötig hat er das ihrer Meinung nach nicht gehabt.

Selbst als dicker Junge sah der schon megasympathisch aus. Sicher würden ihm auch jetzt ein paar Kilo mehr stehen. 

Sie selbst würde zwar nicht mehr schwach werden, schließlich ist sie vergeben. Doch sie findet Oliver Sanne den besten "Bachelor" seit Jahren - sogar besser als Jan Kralitschka, um den sie vor zwei Jahren buhlte. 

Jan war zwar hübsch, aber langweilig. Und der letzte Bachelor Christian Tews ist ein Volltrottel, ein total eingebildeter Vogel. 

Von Oliver ist sie hingegen so begeistert, dass sie sich die Show ab 14. Januar auf jeden Fall im TV angucken will. Wir sind schon gespannt, ob sie ihn dann genauso sympathisch finden wird wird wie auf dem Foto...