Melanie Müller: So lief der Heiratsantrag ab

Die Dschungelkönigin hat heimlich ihren Manager Mike Blümer geheiratet

Was für eine Überraschung! Die (noch) amtierende Dschungelkönigin Melanie Müller, 26, hat ihrem Manager Mike Blümer, 49, klammheimlich das Ja-Wort gegeben. Dabei waren allerdings Fernsehkameras - denn RTL II zeigt in einer neuen Doku-Soap Melanies Alltag und Liebesleben. Im OK!-Interview verrät das ungleiche Paar vorab schon ein paar Details...

Der Antrag war anders, als Melanie es sich vorgestellt hatte...

Eigentlich wollte Melanie Müller keinen Antrag vor laufender Kamera. Deshalb war sie total überrascht, als Mike die Fragen aller Fragen stellte.

Der Antrag war sehr schön und total unerwartet. Es passierte an einem Tag, an dem ich überhaupt nicht damit gerechnet hatte.

Deshalb fiel die Reaktion der früheren "Bachelor"-Kandidatin auch durchaus etwa ungewöhnlich aus, wie sie OK! verrät:

Erst habe ich geschimpft, dann habe ich geweint vor Freude. Und ich habe natürlich "Ja" gesagt.

Endlich gibt es ein Happy End für die Dschungelkönigin

Der Antrag und die anschließende Hochzeit bilden das Happy End einer ziemlich turbulenten Beziehung. Kennengelernt haben sich die beiden schon vor sechs Jahren in einem Restaurant in Leipzig, in dem Melanie arbeitete. Es folgte eine komplizierte Dreiecksbeziehung, die Melanie detailliert in ihrem Buch "Mach's Dir selbst, sonst macht's Dir keiner" beschreibt. Kurz bevor die sexy Blondine dann beim "Bachelor" 2013 mitmachte, trennte sich das Paar. Nach dem Dschungel fanden sie dann wieder zusammen. 

Dort hat man viel Zeit, über sein Leben nachzudenken. Und da habe ich Mike echt vermisst,

erklärt Melanie Müller ihr Liebes-Comeback.

Mehr zum Thema gibt es im OK!-Magazin, das am Mittwoch, 7. Januar, erscheint. RTL II zeigt die Liebes-Doku "Melanie Müller - Dschungelkönigin in Love!" ab Montag, 12. Januar, um 21.15 Uhr.