Melanie Müller über Escort-Vergangenheit: "Ich habe das ja selbst gewollt"

Die "Dschungelkönigin" spricht ganz offen über diese Zeit

In ihrem Buch Mach’s dir selbst, sonst macht’s dir keiner“ bringt „Dschungelkönigin“ Melanie Müller, 26, ihre dunkelsten Geheimnisse ans Licht. Darin spricht sie über ihre Vergangenheit als Escort-Dame und enthüllt jetzt weitere pikante Details.

Ehrlich und offen. So kennen und schätzen ihre Fans sie. Im Camp zeigte sie Integrität und schaffte es damit auf den Thron. Deshalb entschloss sie sich, in ihrer Autobiografie alles über ihre Zeit als Prostituierte zu erzählen. 

Sie hatte immer die Wahl

„Natürlich will jetzt jeder hören, dass ich mich dann schlecht gefühlt habe, oder dreckig. Ich habe das ja selbst gewollt in dem Moment“, so Melanie gegenüber RTL. Auch konnte sie stets entscheiden, mit wem sie sich treffen wollte. „Ich bin nicht einfach mit irgendeinem fetten, ekeligen Typen mitgegangen“, erzählt sie weiter.

Freund Mike ist an ihrer Seite

Besonders das damit verbundene Freiheitsgefühl sei ein Grund für diese Job gewesen. Heute hat Melanie dieses Leben hinter sich gelassen und blickt optimistisch der Zukunft entgegen. Denn auf ihren Freund Mike kann sie sich zu „Tausend Prozent verlassen“.