Michelle Hunziker: Familien-Idylle im Urlaub

So genießt sie den Sommer mit Tomaso, Sole und Celeste

Mammamia, da machte aber eine Urlaub in Dauer-Schleife. Vom Strand in Forte dei Marmi ging es jetzt für Michelle Hunziker, 38, direkt in die Südtioler Berge. Und zwar mit Kind und Kegel. Die blonde Schönheit genießt es, einfach mal normal zu sein, ohne, dass das Scheinwerferlicht von allen Seiten auf sie scheint und sie immer nur in die Kameras lachen muss. Auf den Urlaub-Fotos der Moderatorin sieht man eine Frau wie du und ich, zwar immer noch überdurchschnittlich attraktiv, die es einfach genießt, mal abzuschalten und eine Auszeit zu haben.

"Ich liebe es, Waldspaziergänge zu machen“

Für die Power-Frau zählt gerade nur Stand und Natur. Denn hier kann sie die Seele baumeln lassen. „Ich liebe es, Waldspaziergänge zu machen, den Duft der Pinien und des Mooses zu riechen, während ich über den weichen Waldboden gehe. Die Sonne durch die Bäume scheinen zu sehen und deine Lungen mit Sauerstoff zu füllen. Besonders für mich, der ich in Mailand lebe - haha! Küsse an euch alle“, so Michelle. Sie kommt aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus.

Michelle zeigt sich von ihrer nachdenklichen Seite

Der Urlaub und die Ruhe tun der Schönheit sichtlich gut, natürlich darf Baby Celeste (5 Monate) nicht fehlen, aber die beobachtet in ihrer Trage ganzfriedlich den plätschernden Bach, so dass die Mama Zeit hat, um auch mal ihren Gedanken nachzuhängen. Wie schön, dass sich die quirlige TV-Frau auch mal von ihrer nachdenklichen Seite zeigt!

Der Job scheint ihr nicht zu fehlen

Natürlich sind auch Ehemann Tomaso, 32, und ihre süße Tochter Sole, 1, beim Urlaub dabei. Die Familie ist es, die Michelle vollkommen erfüllt… Im Moment, so scheint es, kommt sie super ohne ihren Job aus. Mal schauen, wie lange das anhält… Denn Michelle liebt bekanntlich neben ihrer Family auch die Bühne.