Mila Kunis & Ashton Kutcher: So verbringen sie ihre Flitterwochen

Ein Fan erwischt das Paar im Yosemite-Nationalpark

Mila Kunis und Ashton Kutcher flittern im Yosemite-Nationalpark. Der große Park in Kalifornien gehört zum Unesco-Weltkulturerbe. Der Yosemite-Nationalpark bietet eine atemberaubende Natur.

Mila Kunis, 31, und Ashton Kutcher, 37, haben sich nach ihrer romantischen Traumhochzeit in die Flitterwochen verabschiedet. Doch ganz ungestört blieb das Hollywood-Paar dabei nicht - ein Fan hat sie erwischt …

Luxusurlaub? Nein, danke!

Das frischverheiratete Paar verbringt ihren Honeymoon nicht etwa an einem weißen Sandstrand und türkisblauem Meer, sondern ganz bodenständig im Yosemite-Nationalpark in Kalifornien.

Der etwa 3081 Quadratkilometer große Park gehört zum Unesco-Weltkulturerbe und bietet eine atemberaubende Natur. Der perfekte Ort, um die Flitterwochen zu genießen.

Erwischt!

Doch ganz ungestört blieb das Paar nicht. Ein Fan entdeckte die kleine Familie samt Töchterchen Wyatt, 9 Monate, beim Essen und schrieb auf Twitter: „Wenn du beim Lunch neben Ashton Kutcher und Mila Kunis im Yosemite bist und er deine Hand schüttelt aber kein Foto mit dir machen will.“

Traumhafte Hochzeit

Die „Wilden Siebziger“-Stars gaben sich am Wochenende des 4th of July das Ja-Wort in Oak Glen, Kalifornien, im „Secret Garden“ auf der Parrish Ranch. Inmitten eines Apfel-Obstgartens, umgeben von einem See fand die traumhafte Zeremonie statt, wie das Magazin „People“ berichtet.

Seht HIER die Schnappschüsse von Mila und Ashton in den Flitterwochen.