Miley Cyrus: Auweia! Sie moderiert die "Video Music Awards"

Das kann ja heiter mit der Skandalnudel werden… 

OMG! Das kann ja was geben. Miley Cyrus, 22, wird die "Video Music Awards" in diesem Jahr moderieren. Das kann ja was werden! "Es ist wahr", bestätigte jetzt der Musik-Sender MTV die Gerüchte, dass die crazy Sängerin in diesem Jahr durch die Show führen könnte. Auf Twitter setzte Miley zunächst mit einer Fotocollage das Gerücht in die Welt. Darauf ist sie in einem Außerirdischen-Kostüm zu sehen mit zwei Schildern um den Hals - auf dem einen steht „MTV lässt mich nicht auftreten“, auf dem anderen „Daher bin ich in diesem Jahr die VMA-Gastgeberin“. Oha…

Schockierende Auftritte in den letzten Jahren

Bei den beiden letzten Verleihungen hatte die 22-Jährige schon ordentlich für Furore gesorgt.

2013 schockte sie die Zuschauer mit ihrem sexuell sehr aufgeladenen Auftritt mit Robin Thicke, 38. Nur mit Unterwäsche bekleidet tanzte sie lasziv auf der Bühne, zeigte immer wieder ihre Zunge und fasste sich und Thicke mit einer überdimensionalen Hand aus Schaumstoff zwischen die Beine. Was für ein Auftritt! Aber auch 2014  sorgte sie für Aufsehen: Ihren Preis für das „Video des Jahres“ (Wrecking Ball") ließ sie von einem jungen Obdachlosen auf der Bühne entgegenzunehmen.

 

 

Fuck yeah VMAs!!!!! #VMAs on @MTV Aug 30 at 9pm

Ein von MileyCyrus (@mileycyrus) gepostetes Foto am

 

 

 

Will MTV die Zuschauer mit Miley locken?

Es ist also irgendwie vorhersehbar, dass Miley auch dieses Jahr wieder für das ein oder andere Skandälchen bei den "VMAs" sorgen wird! Vielleicht hat MTV die Sänger gerade deswegen Miley als Moderatorin ausgewählt. Sie wird mit Sicherheit für Einschaltquoten sorgen… Wie, das werden wir bald sehen.

Die Gala wird am 30. August in Los Angeles stattfinden. Eins steht fest: Langweilig wird's nicht!