Miley Cyrus: Heimliche Hochzeit mit Patrick Schwarzenegger

Die Sängerin und Arnold Schwarzeneggers Sohn sollen Papierringe ausgetauscht haben

Miley Cyrus soll in Miami Patrick Schwarzenegger geheiratet haben. Das Paar war während der Art Basel zu Besuch in South Beach. Patricks Mutter, Maria Shriver, ist nicht begeistert von der Beziehung der beiden.  Seit Monaten zeigen sich Miley Cyrus und Patrick Schwarzenegger turtelnd in der Öffentlichkeit. Aber ob das für eine Ehe reicht? Miley Cyrus' Aktionen werden immer spektakulärer. Doch die 22-Jährige macht vor Skandalen keinen Halt. 

Miley Cyrus, ist unter der Haube. Sie soll ihren Freund Patrick Schwarzenegger, 21, zumindest symbolisch geheiratet haben. Die 22-Jährige und der Sohn von Arnold Schwarzenegger sollen sich nach einer Partynacht in Miami Papierringe angesteckt haben.

Ringe aus Goldpapier

Hat Miley „Ja“ gesagt? Damit titelt zumindest die amerikanische „Life & Style“. Die Skandal-Nudel und ihr Freund sollen sich in der Hotelsuite eine Freundin „getraut“ haben. Ein Tänzer von Cyrus soll einen Priester organisiert haben - die 21-Jährige hatte für die Zeremonie zwei Ringe aus Goldpapier gebastelt.

Spontane Hochzeit in Miami

Nur einige Freunde waren anwesend, als Schwarzenegger seiner Freundin bei der Eheschließung kichernd ein „Ja, ich will“ entgegengebracht haben soll.

Maria Shriver sieht rot

Wenn die Sängerin und der 21-Jährige tatsächlich geheiratet haben, dürfte Patricks Mutter Maria Shriver gar nicht begeistert sein. Sie sieht die Beziehung der beiden alles andere als wohlwollend.

Miley und Patrick sind erst seit einigen Wochen ein Paar. Bereits 2011 sollen die beiden eine kurze Turtelei gehabt haben.

Nackt-Skandale, Fleischwunde & Hochzeit?

Nachdem die Sängerin in letzter Zeit nur durch Skandale, Fleischwunden und Nackt-Auftritten von sich Reden macht, würde eine spontane Hochzeit keinen überraschen.

Seht passend dazu hier die OK! Promibäng-Folge "Die größten Promi-Skandale":

Glaubt ihr Miley hat wirklich geheiratet?

%
0
%
0