Mirja du Mont: "Zuhause bin ich schon die Shopping Queen"

Jetzt will sich das Model auch Guidos Krone holen

Model Mirja du Mont, 38, ist für ihren guten Modegeschmack bekannt und hatte selbst sogar schon eine Boutique. Kein Wunder, dass sie am Sonntag endlich mal bei der VOX-Show "Promi Shopping Queen" mitmacht und sich dem Urteil anderer Promis und dem von Designer Guido Maria Kretschmer, 49, stellt. Und die Frau von Schauspieler Sky du Mont, 67, ist ganz schön siegessicher...

Die Promis sollen ihr Lieblingsteil in Szene setzen

Das Motto, das Guido am Sonntag, 11. Januar, Mirja du Mont, Alexandra Kamp, Simon Gosejohann und Sonya Kraus verkünden wird, klingt vermeintlich leicht: 

Setze dein Lieblingsteil gekonnt in Szene. Und zwar das Stück, das dir am besten von deinem heutigen Look gefällt. Es soll die Basis für einen ganz neuen Style werden!

Mirja ist die Erste, die shoppen geht

Mirja du Mont eröffnet die Shopping-Runde. „Ich kenne Guido schon seit elf Jahren, fand ihn schon immer knuddelig, so dass es klar war, dass ich irgendwann hier mitmache", sagt die Hamburgerin.

Außerdem bin ich auch schon zu Hause die ‚Shopping Queen‘ und kann mich an keinen anderen Titel gewöhnen!

gibt sich die Blondine siegesicher. Schnell entscheidet sie sich für ihre übergroße taupefarbene Handtasche, die die Basis für den neuen Look bilden soll. 

Heute bin ich rockig mit Leder unterwegs, vielleicht finden wir rund um die Handtasche etwas Feineres.

Mirja findet schnell etwas

Im ersten Geschäft findet sich zumindest schnell ein farblich passender Strickpulli samt roter Statementkette, die exakt zum roten Innenfutter der Tasche passt. Sonya Kraus, die gemeinsam mit Simon Gosejohann und Alexandra Kamp das Shoppingtreiben auf dem Bildschirm beobachtet: „Lieber Shopping-Gott, bitte gib mir auch so einen Volltreffer!“ Aber was wird aus Mirjas Vorhaben, etwas Feines zu finden? 

Die Antwort darauf sowie die Shopping-Touren von Sonya Kraus, Simon Gosejohann und Alexandra Kamp gibt's in „Promi Shopping Queen“ auf VOX jetzt am Sonntag, 11.Januar, ab 20.15 Uhr.