Mit 62! Jeff Goldblum erstmals Vater geworden

Mit Emilie Livingston freut er sich über einen Sohn

Mit 62 kann man Großvater werden, oder eben auch Vater: Jeff Goldblum wird in diesem Oktober 63 Jahre alt, doch dieses hohe Alter hat ihn nicht davon abgehalten, jetzt doch noch zur späten Stunde ein Kind zu bekommen. Auf Facebook gab der Schauspieler bekannt, dass sein erster Sohn am 4. Juli das Licht der Welt erblickte.

Charlie Ocean Goldblum

Wir sind so begeistert, mit euch diese wundervollen Neuigkeiten teilen zu können. Unser Sohn Charlie Ocean Goldblum wurde am amerikanischen Unabhängigkeitstag geboren,

schrieb Goldblum und postete auch gleich das erste Familienfoto:

We're so excited to share the wonderful news of the birth of our son, Charlie Ocean Goldblum, born on the 4th of July. Independence Day.

Posted by Jeff Goldblum on Dienstag, 7. Juli 2015

Erst die Hochzeit, dann das Baby

Der "Independence Day"-Darsteller gab zuvor sie Schwangerschaft der 32-jährigen Turnerin im Januar in der amerikanischen Talkshow "The Late Show with David Letterman" bekannt:

Sie ist seit drei Monaten schwanger.  Sie hat es mir einen Tag vor unserer Hochzeit erzählt.

Geheiratet hat das Paar im November letzten Jahres im Kreise seiner Familie und Freunde im Luxushotel "Chateau Marmont" in Los Angeles. Der Schauspieler kam aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus, überglücklich sei er mit seiner Ehefrau.

Es ist bereits seine dritte Ehe. Zuvor war der Amerikaner mit den Schauspielerinnen Patricia Gaul und Geena Davis verheiratet. Die Ehen blieben kinderlos. Für das allererste Baby des Schauspielers war die Namenswahl dann ganz besonders wichtig und wurde lange diskutiert und offenbar mehrfach unentschieden. Zuvor hatte der "Jurassic Park"-Star behauptet, der Junge würde den Namen Elliott Charlie bekommen.

Sollte man mit 62 noch Vater werden?

%
0
%
0