Mobbing gegen Kendall Jenner?

Was Suki Waterhouse über ihre Kollegin denkt

Model Suki Waterhouse, 23, liebt Kendall Jenner. Kendall Jenner, 19, soll Gerüchten zufolge von anderen Models böse gemobbt werden.  Das britische Model ist das neue Gesicht für den Versandgiganten

Model und It-Girl Suki Waterhouse, 23, hat jetzt verraten, was sie wirklich vom Model und Reality-TV-Star Kendall Jenner, 19, hält. Gerüchten zufolge soll das Küken aus "Keeping up with the Kardashians" von ihren Kolleginnen böse gemobbt werden.

An der hübschen Britin werden wir künftig nicht so leicht vorbeikommen, denn sie ist das neue Gesicht der Fashion-Kampagne für den Online-Versandgiganten „Amazon“.  Sie und Kendall Jenner kennen sich also auch von Berufswegen. Im Gespräch mit „BANG Showbiz“ erzählt sie, was sie wirklich über ihre Kollegin denkt und zerwirft damit alle Mobbing-Gerüchte:

Ich liebe sie, für mich ist sie ein großartiges Model.

Dieses Lob klingt nicht gerate nach heftigem Mobbing gegenüber Kendall Jenner. Allerdings hatte sie dennoch Schwierigkeiten als Reality-TV-Star im Mode-Business ernst genommen zu werden. Und immer wieder funken Schlagzeilen dazwischen, die an ihrer Ernsthaftigkeit Zweifel aufkommen lassen. So wurde erst kürzlich spekuliert, ob Jenner denn ein Nippel-Piercing tragen würde. Diese Sucht nach Aufmerksamkeit ist natürlich eine Einladung zu Lästereien.

Suki Waterhouse hält fieses Mobbing gegenüber der kleinen Kendall allerdings für nahezu ausgeschlossen:

Ich denke nicht, dass die anderen sie schikanieren, sie ist großartig, in allem was sie tut.

Waterhouse hatte sich erst kürzlich von ihrem Freund dem Schauspieler Bradley Cooper getrennt. Nun strahlt sie aber schon wieder und verkündet selbstbewusst: 'Ich hasse Trends, denn ich bin einzigartig." Lob für die Konkurrenz und ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein? Na da scheint ja jemand eine Trennung gut überwunden zu haben!

Glaubst du, dass Kendall Jenner von anderen Models gemobbt wird?

%
0
%
0