Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Nach dem "Dschungelcamp": So extrem hat Sara Kulka abgenommen!

Das Model schockiert mit Untergewicht

Hat im Das Tagelange Diäten hat Sara Kulka zu schaffen gemacht: Ihr Gewicht ist schon sehr grenzwertig! Am zehnten Tag bekam Sara zu wenig Anruferstimmen: Die Blondine muss sich von ihren Dschungel-Kollegen verabschieden (hier mit Walter Freiwald). Ihrer Gesundheit tut das Dschungel-Aus sicherlich gut. Doch trotzdem ist sie enttäuscht, schon jetzt gehen zu müssen. 

Sara Kulka, 20, hat sich wacker geschlagen und gezeigt, dass sie das Zeug zur Dschungelkönigin hat. Doch die Zuschauer haben anders entschieden - sie wählten die taffe Blondine am zehnten Tag aus dem "Dschungelcamp". Womöglich ist das sogar besser für ihre Gesundheit: So erzählt Sara im RTL-Interview, dass sie während ihrer Zeit im Camp ganze 6 Kilo abgenommen habe. Bei einer Körpergröße von 1,76 Meter wiegt sie nur noch 52 Kilo!

"Für ein Model ist das doch Übergewicht"

Der "GNTM"-Star gibt selbst zu:

Ich bin 1,76 und wiege jetzt 52 Kilo - das ist schon grenzwertig.

Um wieder an Gewicht zuzulegen, will Sara nach ihrem Dschungel-Aus direkt "Burger mampfen" gehen. Das kann sie sich auch locker erlauben! Auch wenn Sonja Zietlow natürlich mal wieder auf Scherze ausgelegt ist: "Für ein Model ist das doch Übergewicht", albert die ehemalige Dschungelbewohnerin im Interview mit "Extra", als sie auf Saras Gewichtsverlust angesprochen wird. 

Bei tagelanger Diät mit Reis und Bohnen ist es nicht verwunderlich, dass die Kandidaten im Camp abspecken. Außerdem darf man nicht vergessen, dass die Dschungelcamper bei ihren Prüfungen auch mal (fast) leer ausgingen. So holte Rebecca Siemoneit-Barum am zehnten Tag gerade mal einen Stern. Das bedeutete wieder Essensrationen weniger für die Promis!

Auch Angelina hat extrem abgenommen

Auch Angelina Heger, 22, hat im Camp ordentlich an Gewicht verloren - bis sie sich körperlich und psychisch zu schwach fühlte und freiwillig ausstieg. Und was sagt Sara zu ihrem eigenen "Dschungel-Aus? 

Krass, so ist das Spiel! Ich habe über keinen von euch schlecht geredet, macht euch keine Sorgen. Finale…hätte ich nie gedacht, never, never. Aber so zwei Plätze weiter…

Sara über ihren Ausstieg: "Wahrscheinlich hat meine Fresse versagt"

Im anschließenden RTL-Interview mutmaßt die 20-Jährige über ihren Ausstieg: 

Natürlich bin ich enttäuscht. Aber wahrscheinlich hat meine Fresse versagt und die Leute fanden mich nicht mehr so unterhaltsam.

Nun liegt es an Walter Freiwald, 60, Tanja Tischewitsch, 24, Jörn Schlönvoigt, 28, und Co., das "Dschungelcamp" nicht noch langweiliger zu gestalten.