Nach dem Korb von "Bachelorette" Alisa: Alex kann sich vor Frauen kaum retten!

Der hübsche Marburger bekommt viele interessierte Angebote ...

Alex ist zwar nicht der Auserwählte, kann sich jetzt vor Angeboten allerdings kaum retten ... Alex ist für viele Frauen ein echter Traummann!

Na, als hätten wir so etwas nicht leise geahnt ... Gestern fiel die Entscheidung von "Bachelorette" Alisa für wen ihr süßes Herz denn nun höher schlägt endgültig im TV: Patrick ist der glückliche Auserwählte und das anscheinend sogar bis heute. Der Verschmähte, Alex, kann sich indes kaum vor unmoralischen Angeboten anderer Frauen retten. Eines ist sicher: Wenn Alex wollte, müsste er keine Sekunde länger allein sein.

Vorbei heißt nicht vorbei

Seit gestern ist auch die diesjährige Staffel von "Die Bachelorette" wieder einmal vorbei. Schade! Uns hat das Theaterstück um Alisa und ihre 20 Möchtegern-Prinzen ganz schön gut gefallen. Dass am Ende dann Alex und Patrick übrig blieben, war eigentlich schon ab Mitte der Staffel klar.

Zuschauer-Liebling Philipp könnte Alisa letztlich doch zu lieb gewesen sein - alle anderen fungierten sowieso nur als müde Komparsen, oder auch Nebendarsteller.

Endlich steht fest in wen sich die schöne Alisa verliebt hat: Der langhaarige Patrick ist es, ein bodenständiger Fitness-Freak aus München. Gerade einmal 24, und deswegen vielleicht zu jung für seine Angebetete? Das wird die Zeit zeigen. Bis jetzt stehen tatsächlich alle Zeichen auf Liebe, die beiden sind noch immer ein Paar, obwohl es wegen der Distanz - vor allem räumlich - mitunter auch schwierig war; immerhin mussten die Turteltauben zwei Monate lang ein Versteckspiel mitmachen.

Wenn Alisa nicht will, dann ...

Doch wie steht es jetzt um Alex? Ehrlich gesagt: Prächtig. Denn der Vater einer Tochter ist beliebt beim weiblichen Geschlecht wie wahrscheinlich noch nie in seinem Leben. Besonders ein Bild, das Alex in verträumter Pose und durch einen Schwarz-Weiß-Filter zeigt, erntet bis jetzt zahlreiche Kommentare, die mehr als eindeutig sind.

 

 

 

Letzte Sendung! Letzte Rose?

Posted by Alexander Peplinski on Mittwoch, 26. August 2015

 

 

Die schmachtenden Nutzerinnen schreiben: "Nimm mich sonst!", oder "Komm halt zu mir. Ich kann dich auch gut pflegen". Eine Userin bringt das auf den Punkt, was sich momentan wohl all die Frauen auf Alex' Fanseite insgeheim denken:

 

Das positive an der Sendung ist ja, er ist noch zu haben!

 

Wird Alex womöglich auf eines der Angebote eingehen, wenn die Dame auch optisch in sein Schema passt? Immerhin ist Online-Dating heutzutage ein ganz normales Werkzeug um die Eine oder den Einen kennenzulernen. Ein passender Ego-Push sind die vielen lieben Kommentare mit Sicherheit!