Nach Geburt von Prinzessin Charlotte: Prinz Harry will eigene Kinder

Warum der Bruder von William neidisch auf das Royal Baby ist

Sein Bruder, Prinz William, hat sein großes Glück schon gefunden – er ist glücklich verheiratet und hat gerade sein zweites Kind bekommen. Sein Leben scheint perfekt. Sein kleiner Bruder Prinz Harry, 30, ist von dieser Perfektion dagegen noch weit entfernt. Doch während viele dachten, er genieße sein Single- und Party-Leben in vollen Zügen, zeigt sich der Prinz in einem Interview erstaunlich weich. 

Mädels, aufgepasst! Prinz Harry, 30, scheint endgültig nach der Frau zu suchen, mit der er sein Leben verbringen möchte! „Ich würde es lieben, jetzt Vater zu werden!“, sagte der kleine Bruder von Prinz William, 32, in einem Interview mit "Sky News" über die Geburt seiner kleinen Nichte. Die zweite Tochter Charlotte Elizabeth Diana seines großen Bruders Prinz William, 32, und dessen Frau Catherine, 32, ist am 2. Mai auf die Welt gekommen. Das Paar hat bereits einen Sohn, den knapp zweijährigen Prinz George.

Harry sehnt sich nach einer Frau an seiner Seite

„Es wäre toll, wenn ich jemanden neben mir hätte, mit dem ich den Druck teilen könnte“, erzählte der Prinz weiter. Doch nach gescheiterten Beziehungen mit Cressida Bonas und Chelsy Davy ist momentan keine geeignete Kandidatin in Sicht.

„Es ist Zeit, sesshaft zu werden“

„Es kommt ein Zeitpunkt, an dem dir klar wird, dass es Zeit ist, sesshaft zu werden oder es eben nicht zu tun. Du kannst diese Dinge nicht beschleunigen – es passiert, wenn es passiert!“, so der Thronfolger an fünfter Stelle.

Dann sind wir ja mal sehr gespannt, wer in den nächsten Monaten das Herz des Briten erobern wird.