Nach Kritik! Marvin will sich für "Bachelorette" Anna ändern

Sie bezeichnet ihn als "launisch"

Sie lernten sich in einer TV-Show kennen und lieben und trotz einer Fernbeziehung versuchen „Bachelorette“ Anna Hofbauer, 26, und Marvin Albrecht, 26, ihr noch junges Liebesglück zu hegen und zu pflegen. Dabei werden natürlich auch unschöne Dinge über den einen oder anderen ausgegraben, an denen aber zumindest einer von ihnen arbeiten will.

So ziemlich jedes Paar, ob Promi oder nicht, kann wohl Geschichten darüber erzählen, wie schwierig es manchmal sein kann, die Macken des Partners zu akzeptieren. Das ist auch bei der Hamburgerin und ihrem Liebsten nicht anders.

Marvin bezieht Stellung

Gegenüber „RTL“ hat sie nämlich verraten, dass Marvin ziemlich launisch sein kann. Bei Facebook nimmt er die Kritik seiner Liebsten mit Humor und schreibt:

 

 

„Ist ‚launisch sein‘ eine Macke, mit der ihr leben könnt? (…) Die Leute wissen dann nur besser, wie ich mich gerade fühle. Ich arbeite an mir, Tag für Tag für Tag“, so die charmanten Worte von Marvin.

Damit zeigt er zumindest, dass er mit Kritik umgehen kann und ihm anscheinend wirklich etwas an Anna liegt.