Nach Porno-Skandal: Jetzt spricht "DSDS"-Kandidat Randy Baker!

Der Casting-Favorit entschuldigt sich bei seinen Fans

Nachdem kürzlich die pikante Porno-Vergangenheit von "DSDS"-Kandidat Randy Baker, 22, mit eindeutigen Fotos ans Licht kam, äußert sich nun der Castingshow-Schönling öffentlich zu dem Thema. Auf Facebook zeigt er Beschämung, entschuldigt sich für seine seine Rolle in den schlüpfrigen Filmen. Hat der Frauenschwarm jetzt seine Fans abgeschreckt oder bleibt er weiterhin auf dem Favoriten-Posten?

Randy Baker entschuldigt sich für seine Pornos

Dem 22-Jährigen scheint seine skandalöse Vergangenheit sehr unangenehm zu sein. Auf Facebook äußert er sich so zu dem Thema:

Tut mir wirklich leid wenn ich euch enttäuscht habe. Ich hoffe, ihr bleibt mir trotzdem treu und unterstützt mich weiter hin. Ich kann mich nur für meine Vergangenheit entschuldigen und bereue es auch. Ich bin auch sehr traurig, dass die Medien auch eine Riesen-Story daraus machen. Ich will das einfach nur vergessen und weiter mit meiner Musik und meiner Teilnahme bei DSDS konzentrieren. 
Danke schön und ich lieb euch!!

 

 

 

Schon jetzt Casting-Favorit!

Offenbar will Randy wirklich nur bei "Deutschland sucht den Superstar" durchstarten und seinen Job als Pornodarsteller hinter sich lassen. Dass der gut aussehende Hobbysänger sich für Schwulenfilme auszog, dürfte seinen Fans nicht gerade zu gefallen. Schließlich ließ der gelernte Pfleger im Casting die Herzen der Zuschauer - und auch von Mandy - höherschlagen und bestach vor allem durch sein Aussehen

Seine Fans reagieren gelassen 

Doch den Facebook-Kommentaren zufolge kann Randy aufatmen: Fast alle Fans reagieren gelassen und finden nur lobende Worte für ihren "DSDS"-Liebling. Ein Fan schreibt aufmunternd: 

Randy, ist doch egal, was du vorher gemacht hast. Brauchst dich dafür nicht zu entschuldigen und ganz ehrlich: wärst doof gewesen, wenn du es bei deinem Aussehen nicht gemacht hättest. Hoffe, du kommst ganz weit bei DSDS. Eins ist sicher: Meine Stimmen hast du. Drücke dir ganz fest die Daumen.

Andere User kommentieren Randys Statement mit "Du bist und bleibst der beste" oder "Ich steh für immer hinter dir!" Auch "Dschungelcamp"-Star Julian F.M. Stöckel äußert sich zu dem Thema, schreibt:

Ich habe mir die Seite angesehen! Du kannst dich sehen lassen und denk dran: Du bist jetzt über deine eigenen Füße gestolpert. Aufstehen, die Frisur richten und weitermachen! Alles Liebe, Dein Julian F.M. Stoeckel! 

Auf in den Recall 

Sieht ganz so aus, als sei Randys Traum vom Superstar doch noch nicht geplatzt. Man darf gespannt sein, wie der Casting-Favorit sich im Recall machen wird.